BLKB-CEO John Häfelfi nger. Bild zvg

BLKB ist auf deutlichem Erfolgskurs

Ein starkes Zinsgeschäft liess Zahlen steigen

Erfolgreich unterwegs: Die Basellandschaftliche Kantonalbank (BLKB) ist auf Erfolgskurs: Sie erzielte als Finanzgruppe 2023 einen um 18,2 Prozent gesteigerten Geschäftserfolg. 57 Prozent der gesamten Baselbieter Bevölkerung sind Kunde bei ...
BLKB-CEO John Häfelfi nger. Bild zvg

BLKB ist auf deutlichem Erfolgskurs

Ein starkes Zinsgeschäft liess Zahlen steigen

Erfolgreich unterwegs: Die Basellandschaftliche Kantonalbank (BLKB) ist auf Erfolgskurs: Sie erzielte als Finanzgruppe 2023 einen um 18,2 Prozent gesteigerten Geschäftserfolg. 57 Prozent der gesamten Baselbieter Bevölkerung sind Kunde bei ...

RÜCKSPIEGEL

Stadtleben in Liestal

Das Leben im «Stedtli» war doch etwas anders als in den Bauerndörfern des Landes, wie dieses Bild von ca. 1910 belegt.

Archiv Heinz Spinnler

RÜCKSPIEGEL

Stadtleben in Liestal

Das Leben im «Stedtli» war doch etwas anders als in den Bauerndörfern des Landes, wie dieses Bild von ca. 1910 belegt.

Archiv Heinz Spinnler

Die Azoren haben den Winterthurer Fotografen begeistert. Bild zvg

Neun traumhafte Inseln

Film- und Fotoreportage von Corrado Filipponi

vs. Mitten im Atlantik, auf halbem Weg zwischen Portugal und Amerika, warten neun traumhafte, bisher vom Massentourismus verschont gebliebene Inseln darauf, entdeckt zu werden: die Azoren. Der Schweizer Fotograf Corrado Filipponi kam auf allen neun In ...
Die Azoren haben den Winterthurer Fotografen begeistert. Bild zvg

Neun traumhafte Inseln

Film- und Fotoreportage von Corrado Filipponi

vs. Mitten im Atlantik, auf halbem Weg zwischen Portugal und Amerika, warten neun traumhafte, bisher vom Massentourismus verschont gebliebene Inseln darauf, entdeckt zu werden: die Azoren. Der Schweizer Fotograf Corrado Filipponi kam auf allen neun In ...
Neue Arbeitsplätze – mit schaukelnden Stühlen – sollen den Lernenden die Arbeit erleichtern. Bild zvg

Mehr Kompetenzen, weniger Fächer

Aus klassischen Schulzimmern wurden moderne Lernlandschaften mit fast doppelt so viel Fläche. Der Kaufmännische Verband Baselland baute das Attikageschoss im Trakt B am Obergestadeckweg in Liestal grosszügig um. Sogar ein Laden zum Üben wurde eingerichtet.

Neue Arbeitsplätze – mit schaukelnden Stühlen – sollen den Lernenden die Arbeit erleichtern. Bild zvg

Mehr Kompetenzen, weniger Fächer

Aus klassischen Schulzimmern wurden moderne Lernlandschaften mit fast doppelt so viel Fläche. Der Kaufmännische Verband Baselland baute das Attikageschoss im Trakt B am Obergestadeckweg in Liestal grosszügig um. Sogar ein Laden zum Üben wurde eingerichtet.

Erika Bachmann und Martin Eichenberger freuen sich auf das grosse Jubi läumsfest am Donnerstag. Bild svr.

«Jeder soll sich Kultur leisten können»

Mit zwei Festivitäten im Februar und März wird der Kulturbetrieb «Lausen Kulturell» dieses Jahr sein 75-jähriges Bestehen feiern. Was 1949 mit Textvorträgen begann, ist unterdessen zu einem regional renommierten Kulturereignis mit hochwertigen Veranstaltungen gewachs ...
Erika Bachmann und Martin Eichenberger freuen sich auf das grosse Jubi läumsfest am Donnerstag. Bild svr.

«Jeder soll sich Kultur leisten können»

Mit zwei Festivitäten im Februar und März wird der Kulturbetrieb «Lausen Kulturell» dieses Jahr sein 75-jähriges Bestehen feiern. Was 1949 mit Textvorträgen begann, ist unterdessen zu einem regional renommierten Kulturereignis mit hochwertigen Veranstaltungen gewachs ...

21 Tonnen Spenden an Armutsbetroffene

Die Aktion «2 × Weihnachten» unterstützt armutsbetroffene Menschen in der Schweiz. Im Baselbiet wurden Anfang Februar rund 21 Tonnen an 27 Gemeinden und soziale Dienste übergeben. In der Zeitspanne vom 24. Dezember bis 11. Januar konnte die Schweizer Bevölkerung Lebensmittel ...

21 Tonnen Spenden an Armutsbetroffene

Die Aktion «2 × Weihnachten» unterstützt armutsbetroffene Menschen in der Schweiz. Im Baselbiet wurden Anfang Februar rund 21 Tonnen an 27 Gemeinden und soziale Dienste übergeben. In der Zeitspanne vom 24. Dezember bis 11. Januar konnte die Schweizer Bevölkerung Lebensmittel ...
In ihrem dritten Programm nimmt sich die Kabarettistin Betty Dieterle der biblischen Geschichten, Mythologien und philosophischen Ideen an. Bild zvg

Im Paradies war auch nicht alles perfekt

Betty Dieterle und Marianne Racine an den Humortagen

vs. Im Rahmen der 8. Humortage Liestal präsentieren Betty Dieterle und Marianne Racine am Sonntag in der Kulturscheune ihr Programm «Apocalypso Blues … oder im Paradies war auch nicht alles perfekt». Aufs Publikum wartet ...
In ihrem dritten Programm nimmt sich die Kabarettistin Betty Dieterle der biblischen Geschichten, Mythologien und philosophischen Ideen an. Bild zvg

Im Paradies war auch nicht alles perfekt

Betty Dieterle und Marianne Racine an den Humortagen

vs. Im Rahmen der 8. Humortage Liestal präsentieren Betty Dieterle und Marianne Racine am Sonntag in der Kulturscheune ihr Programm «Apocalypso Blues … oder im Paradies war auch nicht alles perfekt». Aufs Publikum wartet ...
In der Spielweltenfabrik können Kinder bis zwölf Phänomene aus Natur, Wissenschaft, Musik und Kunst erforschen. Bilder zvg

Spielen und lernen für Kinder und Familien

Spielweltenfabrik im Ziegelhof-Areal wird sanft eröffnet

Die Spielweltenfabrik auf dem Liestaler Ziegelhof-Areal nimmt morgen Freitag ihren Betrieb auf und lädt Kinder und ihre erwachsenen Begleitpersonen ein, in einzigartigen «Spielwelten» zu spielen und diese zu entdecken. ...
In der Spielweltenfabrik können Kinder bis zwölf Phänomene aus Natur, Wissenschaft, Musik und Kunst erforschen. Bilder zvg

Spielen und lernen für Kinder und Familien

Spielweltenfabrik im Ziegelhof-Areal wird sanft eröffnet

Die Spielweltenfabrik auf dem Liestaler Ziegelhof-Areal nimmt morgen Freitag ihren Betrieb auf und lädt Kinder und ihre erwachsenen Begleitpersonen ein, in einzigartigen «Spielwelten» zu spielen und diese zu entdecken. ...

Feuriges Spektakel feiert 100. Geburtstag

Er gehört seit 100 Jahren zur Liestaler Fasnacht: der Chienbäse am Abend vor dem Basler Morgestraich – ein feuriges Spektakel mit Funkenregen wie eh und je, auch zu seinem Jubiläum.
Am Umzug nahmen in diesem Jahr mehr als 300 Chienbäse-Trägerinnen und -Träger teil, ...

Feuriges Spektakel feiert 100. Geburtstag

Er gehört seit 100 Jahren zur Liestaler Fasnacht: der Chienbäse am Abend vor dem Basler Morgestraich – ein feuriges Spektakel mit Funkenregen wie eh und je, auch zu seinem Jubiläum.
Am Umzug nahmen in diesem Jahr mehr als 300 Chienbäse-Trägerinnen und -Träger teil, ...
Die Sieger, ASK Young Spirits (rechts) und die Zweiten, SG Allschwil. Bild zvg

Gelungener Austausch in Sport und Kultur

10. ASK-Fun-Hallenturnier

Zum zehnten Mal hat am Sonntag, 11. Februar, in der Liestaler Frenkenbündtenhalle das traditionelle Fun-Hallenturnier des Vereins ASK Liestal – Austausch in Sport und Kultur – stattgefunden. Dieses Jahr war es eine Light-Version, an der nur Volleyballspiele ...
Die Sieger, ASK Young Spirits (rechts) und die Zweiten, SG Allschwil. Bild zvg

Gelungener Austausch in Sport und Kultur

10. ASK-Fun-Hallenturnier

Zum zehnten Mal hat am Sonntag, 11. Februar, in der Liestaler Frenkenbündtenhalle das traditionelle Fun-Hallenturnier des Vereins ASK Liestal – Austausch in Sport und Kultur – stattgefunden. Dieses Jahr war es eine Light-Version, an der nur Volleyballspiele ...
Immer wieder stehen auch Baselbieter in Diensten des Papstes – hier der Reinacher Mauritz von Sury bei der Vereidigung (2019). Bild zvg

Zu Besuch bei der Schweizergarde

Baselbiet ist Gastkanton – der Auftritt kostet 200 000 Franken

Auf Einladung der Päpstlichen Schweizergarde ist der Kanton Baselland am 6. Mai Gastkanton bei der Vereidigung der neuen Gardisten. Mit von der Partie werden ein Kirchenchor und die Stadtmusik Laufen sein.

sda./tho. Bereits ...
Immer wieder stehen auch Baselbieter in Diensten des Papstes – hier der Reinacher Mauritz von Sury bei der Vereidigung (2019). Bild zvg

Zu Besuch bei der Schweizergarde

Baselbiet ist Gastkanton – der Auftritt kostet 200 000 Franken

Auf Einladung der Päpstlichen Schweizergarde ist der Kanton Baselland am 6. Mai Gastkanton bei der Vereidigung der neuen Gardisten. Mit von der Partie werden ein Kirchenchor und die Stadtmusik Laufen sein.

sda./tho. Bereits ...
{{alt}}

Schule für Offenes Lernen schliesst

Finanzierung und Leistungsvertrag mit Kanton fehlen

vs. Die Schule für Offenes Lernen in Liestal, kurz SOL, stellt auf Ende dieses Schuljahres ihren Betrieb ein. Dies teilen die Schulleitung und der Stiftungsrat gestern in einer Mitteilung mit. Als Grund für die Schliessung werden fehlende ...
{{alt}}

Schule für Offenes Lernen schliesst

Finanzierung und Leistungsvertrag mit Kanton fehlen

vs. Die Schule für Offenes Lernen in Liestal, kurz SOL, stellt auf Ende dieses Schuljahres ihren Betrieb ein. Dies teilen die Schulleitung und der Stiftungsrat gestern in einer Mitteilung mit. Als Grund für die Schliessung werden fehlende ...
BLKB-Mitarbeiterin Jacqueline Schneeberger vermittelt Frauen Finanzwissen. Bild Tobias Gfeller

Finanzwissen als Schlüssel zur Gleichstellung

Warum sich Frauen mehr um Geld kümmern sollten

Jacqueline Schneeberger ist bei der Basellandschaftlichen Kantonalbank Coach und Finanzplanerin. Mit Vorträgen will sie Frauen dazu animieren, sich mehr um ihre eigenen Finanzen und vor allem um ihre Vorsorge zu kümmern. Dafür brauche ...
BLKB-Mitarbeiterin Jacqueline Schneeberger vermittelt Frauen Finanzwissen. Bild Tobias Gfeller

Finanzwissen als Schlüssel zur Gleichstellung

Warum sich Frauen mehr um Geld kümmern sollten

Jacqueline Schneeberger ist bei der Basellandschaftlichen Kantonalbank Coach und Finanzplanerin. Mit Vorträgen will sie Frauen dazu animieren, sich mehr um ihre eigenen Finanzen und vor allem um ihre Vorsorge zu kümmern. Dafür brauche ...
Nicht nur der Pfeiferinnen-Stamm «Fritzli» (im Bild) überzeugte mit seinem musikalischen Können das Publikum. Bilder zvg

Hollywood hält Einzug

Fulminante Filme, Sketches und musikalische Darbietungen am Rotstab-Cabaret

Der Film «Back to the Future» bildete den roten Faden des diesjährigen Rotstab-Cabarets in Liestal. Lokalpolitik trifft auf Weltpolitik, Künstliche Intelligenz auf einen Stadtrat – und auch musikalisch ...
Nicht nur der Pfeiferinnen-Stamm «Fritzli» (im Bild) überzeugte mit seinem musikalischen Können das Publikum. Bilder zvg

Hollywood hält Einzug

Fulminante Filme, Sketches und musikalische Darbietungen am Rotstab-Cabaret

Der Film «Back to the Future» bildete den roten Faden des diesjährigen Rotstab-Cabarets in Liestal. Lokalpolitik trifft auf Weltpolitik, Künstliche Intelligenz auf einen Stadtrat – und auch musikalisch ...
Leila Polsini und ihre Pfeiferschülerin Leona Nufer (beide von der Excalibur Lieschtel) geniessen gemeinsam ihre Erfolge. Bild zvg

Erfolgreiche Schülerin

Leona Nufer läuft mit den Grossen mit

Leona Nufer gewinnt das «Regionale Bryysdrummle und -pfyffe 2024» in der Kategorie Pfeifer Anfänger. Damit eifert sie ihrer Pfeiferinstruktorin nach, die ebenfalls die ihrige Kategorie Pfeifer Erwachsene für sich entscheiden konnte.

Leona ...
Leila Polsini und ihre Pfeiferschülerin Leona Nufer (beide von der Excalibur Lieschtel) geniessen gemeinsam ihre Erfolge. Bild zvg

Erfolgreiche Schülerin

Leona Nufer läuft mit den Grossen mit

Leona Nufer gewinnt das «Regionale Bryysdrummle und -pfyffe 2024» in der Kategorie Pfeifer Anfänger. Damit eifert sie ihrer Pfeiferinstruktorin nach, die ebenfalls die ihrige Kategorie Pfeifer Erwachsene für sich entscheiden konnte.

Leona ...
Diskussionsrunde mit Roger Blum, Patrick Marcolli, Nina Jecker und Alessandra Paone. Bilder zvg

«Ohne Journalismus ist die Demokratie tot»

Plädoyer für die Medien an der Vernissage von Roger Blums Buch über die bz

In seinem Buch «Das Blatt der Patrioten» befasst sich Medienprofessor Roger Blum ausführlich mit der Geschichte der «Basellandschaftlichen Zeitung». Bei einer Podiumsdiskussion im ...
Diskussionsrunde mit Roger Blum, Patrick Marcolli, Nina Jecker und Alessandra Paone. Bilder zvg

«Ohne Journalismus ist die Demokratie tot»

Plädoyer für die Medien an der Vernissage von Roger Blums Buch über die bz

In seinem Buch «Das Blatt der Patrioten» befasst sich Medienprofessor Roger Blum ausführlich mit der Geschichte der «Basellandschaftlichen Zeitung». Bei einer Podiumsdiskussion im ...
Die neue «Basellandschaftliche Zeitung» sollte damals laut wild entschlossenen Männern die andere Zeitungen im Kanton unterdrücken. Bild zvg

«Lüdi-Zytig» zwischen Buchdeckeln

Neues Buch zum Wirken und Einfluss der «Basellandschaftlichen Zeitung»

Die Geschichte der «Basellandschaftlichen Zeitung» reicht weit zurück. Herausgegeben wurde sie – bis 2010 – von der Familie Lüdin in Liestal. Roger Blum beleuchtet Werdegang, Wesen ...
Die neue «Basellandschaftliche Zeitung» sollte damals laut wild entschlossenen Männern die andere Zeitungen im Kanton unterdrücken. Bild zvg

«Lüdi-Zytig» zwischen Buchdeckeln

Neues Buch zum Wirken und Einfluss der «Basellandschaftlichen Zeitung»

Die Geschichte der «Basellandschaftlichen Zeitung» reicht weit zurück. Herausgegeben wurde sie – bis 2010 – von der Familie Lüdin in Liestal. Roger Blum beleuchtet Werdegang, Wesen ...
Die poröse Rinde der Eichen ist Lebensort vieler Insekten, was Vögel anzieht – sogar für ein kleines, mit Moos aus gepolstertes Nest hat es Platz.

Die imposanten Eichen kränkeln

Bis zu 550 Jahren trotzten sie allen Umwelteinflüssen, doch jetzt können sie nicht mehr mit dem rasanten Tempo mithalten: Die teils uralten Eichen auf Wildenstein sind durch Hitze und Trockenheit der vergangenen Jahre überfordert. Ihr «Leibarzt» beim Kanton befürchtet, ...
Die poröse Rinde der Eichen ist Lebensort vieler Insekten, was Vögel anzieht – sogar für ein kleines, mit Moos aus gepolstertes Nest hat es Platz.

Die imposanten Eichen kränkeln

Bis zu 550 Jahren trotzten sie allen Umwelteinflüssen, doch jetzt können sie nicht mehr mit dem rasanten Tempo mithalten: Die teils uralten Eichen auf Wildenstein sind durch Hitze und Trockenheit der vergangenen Jahre überfordert. Ihr «Leibarzt» beim Kanton befürchtet, ...
{{alt}}

«Weder Europapark noch Museum»

Als vor fünf Jahren der Vorstoss des Arlesheimer FDP-Landrats Balz Stückelberger für ein Strategiepapier zum Schloss Wildenstein beraten wurde, reagierte Regierungsrat Isaac Reber enerviert. Inzwischen liegt die Strategie vor. Stückelberger ist damit zufrieden.

{{alt}}

«Weder Europapark noch Museum»

Als vor fünf Jahren der Vorstoss des Arlesheimer FDP-Landrats Balz Stückelberger für ein Strategiepapier zum Schloss Wildenstein beraten wurde, reagierte Regierungsrat Isaac Reber enerviert. Inzwischen liegt die Strategie vor. Stückelberger ist damit zufrieden.

Die Visualisierung zeigt die Aufstockung samt Anbau (grauer Teil) mit PV-Anlage auf dem Dach, links das bestehende Feuerwehrmagazin. Visualisierung zvg

Schulraum versus zweite Turnhalle

Um den steigenden Schülerzahlen gerecht zu werden, muss in Hölstein zusätzlicher Schulraum geschaffen werden. Wird dem Kredit zugestimmt, muss die Realisierung einer zweiten Turnhalle weiterhin warten.

Die Visualisierung zeigt die Aufstockung samt Anbau (grauer Teil) mit PV-Anlage auf dem Dach, links das bestehende Feuerwehrmagazin. Visualisierung zvg

Schulraum versus zweite Turnhalle

Um den steigenden Schülerzahlen gerecht zu werden, muss in Hölstein zusätzlicher Schulraum geschaffen werden. Wird dem Kredit zugestimmt, muss die Realisierung einer zweiten Turnhalle weiterhin warten.

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote