Das 1966 in Betrieb genommene Pumperk Tal im Gemeindebann Buus wird nach dem Neubau ausser Betrieb genommen und abgerissen. Bild zvg

Damit Wasser auch in Trockenzeiten sprudelt

Grundwasserförderung für 5,2 Millionen Franken

Um Engpässe bei der Wasserversorgung zu vermeiden, wollen Buus, Maisprach und Rickenbach einen Zweckverband gründen. Das letzte Wort haben die Stimmberechtigten an den jeweiligen Gemeindeversammlungen.

Otto Graf

Die klimatischen ...
Das 1966 in Betrieb genommene Pumperk Tal im Gemeindebann Buus wird nach dem Neubau ausser Betrieb genommen und abgerissen. Bild zvg

Damit Wasser auch in Trockenzeiten sprudelt

Grundwasserförderung für 5,2 Millionen Franken

Um Engpässe bei der Wasserversorgung zu vermeiden, wollen Buus, Maisprach und Rickenbach einen Zweckverband gründen. Das letzte Wort haben die Stimmberechtigten an den jeweiligen Gemeindeversammlungen.

Otto Graf

Die klimatischen ...
Fritz Epple (98) kennt den politischen Betrieb im Baselbiet wie nur wenige andere: Er war Staatsweibel, Landrat und Verwaltungsmitarbeiter. Bild Andreas Bitterlin

«Der Landrat hatte noch keine Stühle»

Zeitzeuge Fritz Epple (98) erzählt, wie es im Regierungsgebäude einst zuging

1775 bis 1779 wurde das Regierungsgebäude in Liestal gebaut, seit 2023 wird es saniert und am 13. Juni 2024 soll die erste Landratssitzung im «neuen» Gebäude stattfinden. Für Fritz Epple ...
Fritz Epple (98) kennt den politischen Betrieb im Baselbiet wie nur wenige andere: Er war Staatsweibel, Landrat und Verwaltungsmitarbeiter. Bild Andreas Bitterlin

«Der Landrat hatte noch keine Stühle»

Zeitzeuge Fritz Epple (98) erzählt, wie es im Regierungsgebäude einst zuging

1775 bis 1779 wurde das Regierungsgebäude in Liestal gebaut, seit 2023 wird es saniert und am 13. Juni 2024 soll die erste Landratssitzung im «neuen» Gebäude stattfinden. Für Fritz Epple ...
Mobile Zäune bewahren die Amphibien davor, über die Strasse zu hüpfen oder zu laufen und dort ihr Leben zu lassen. Bild zvg / Matthias Sorg

Frosch und Kröte am Start

Warten auf warme, feuchte Nächte

Die alljährliche Wanderung der Amphibien zum Laichen und Eierablegen zu den Weihern und Tümpeln ist mit vielen Gefahren verbunden. Mit technischen Mitteln und dem Vernetzen der Lebensräume versucht der Mensch, den Aderlass unter den Amphibien zu ...
Mobile Zäune bewahren die Amphibien davor, über die Strasse zu hüpfen oder zu laufen und dort ihr Leben zu lassen. Bild zvg / Matthias Sorg

Frosch und Kröte am Start

Warten auf warme, feuchte Nächte

Die alljährliche Wanderung der Amphibien zum Laichen und Eierablegen zu den Weihern und Tümpeln ist mit vielen Gefahren verbunden. Mit technischen Mitteln und dem Vernetzen der Lebensräume versucht der Mensch, den Aderlass unter den Amphibien zu ...

SCHAUFENSTER | NEHO – IHR LOKALER IMMOBILIENMAKLER

Wie der Immobilienmakler Neho die Immobilien seiner Kunden zum besten Preis verkauft

Für die meisten Hausbesitzer ist die zentrale Erwartung beim Immobilienverkauf, den besten Verkaufspreis zu erzielen. Aber wie kann man sicher sein, dass der Makler, dem die Immobilie anvertraut wird, zum bestm? ...

SCHAUFENSTER | NEHO – IHR LOKALER IMMOBILIENMAKLER

Wie der Immobilienmakler Neho die Immobilien seiner Kunden zum besten Preis verkauft

Für die meisten Hausbesitzer ist die zentrale Erwartung beim Immobilienverkauf, den besten Verkaufspreis zu erzielen. Aber wie kann man sicher sein, dass der Makler, dem die Immobilie anvertraut wird, zum bestm? ...
{{alt}}

Das Wichtigste zu den Gemeindewahlen

Am Sonntag wird im Baselbiet gewählt: Die Gesamterneuerungswahlen für die Gemeinderäte und Gemeindekomissionen stehen an. Die «Volksstimme» berichtet am Wahltag online unter www.volksstimme.ch über die wichtigsten Resultate aus den Oberbaselbieter Gemeinden. Alle Resultate, ...
{{alt}}

Das Wichtigste zu den Gemeindewahlen

Am Sonntag wird im Baselbiet gewählt: Die Gesamterneuerungswahlen für die Gemeinderäte und Gemeindekomissionen stehen an. Die «Volksstimme» berichtet am Wahltag online unter www.volksstimme.ch über die wichtigsten Resultate aus den Oberbaselbieter Gemeinden. Alle Resultate, ...
{{alt}}

Zum Schutz unserer Wildtiere

Sicherheit im Strassenverkehr

Fahren wir von Liestal aus auf der Oristalstrasse in Richtung Büren oder auch nach Waldenburg (beim «Talhaus»), dann fallen uns die Plakate «Achtung Wild» auf. Dasselbe können wir von der «Säge» (zwischen Ormalingen ...
{{alt}}

Zum Schutz unserer Wildtiere

Sicherheit im Strassenverkehr

Fahren wir von Liestal aus auf der Oristalstrasse in Richtung Büren oder auch nach Waldenburg (beim «Talhaus»), dann fallen uns die Plakate «Achtung Wild» auf. Dasselbe können wir von der «Säge» (zwischen Ormalingen ...
{{alt}}

In zwölf Gemeinden fehlt es noch an Kandidierenden

Zwölf Gemeinden im Erscheinungsgebiet der «Volksstimme» verfügen über weniger Kandidierende, als Gemeinderatssitze zu vergeben sind. Kampfwahlen gibt es am Sonntag in neun Dörfern.

{{alt}}

In zwölf Gemeinden fehlt es noch an Kandidierenden

Zwölf Gemeinden im Erscheinungsgebiet der «Volksstimme» verfügen über weniger Kandidierende, als Gemeinderatssitze zu vergeben sind. Kampfwahlen gibt es am Sonntag in neun Dörfern.

{{alt}}

Brüder wegen Betrugsdelikten vor Gericht

Fast zweieinhalb Stunden dauerte das Plädoyer der Staatsanwältin. Sie warf dem Haupttäter zahlreiche Betrugsdelikte und seinem Bruder Mittäterschaft vor. Für den Haupttäter beantragt die Staatsanwaltschaft eine bedingte Haftstrafe von 20 Monaten.

{{alt}}

Brüder wegen Betrugsdelikten vor Gericht

Fast zweieinhalb Stunden dauerte das Plädoyer der Staatsanwältin. Sie warf dem Haupttäter zahlreiche Betrugsdelikte und seinem Bruder Mittäterschaft vor. Für den Haupttäter beantragt die Staatsanwaltschaft eine bedingte Haftstrafe von 20 Monaten.

Zäune sollen so gebaut werden, dass sich Wildtiere darin nicht verfangen und ihre Wanderung und Vernetzung möglich bleibt. Bild zvg

Richtig einhagen wirkt präventiv

Ein Merkblatt widmet sich dem optimalen Einsatz von Zäunen

Wildschadenverhütung und Herdenschutz, aber auch der Schutz der Wildtiere erfordern geeignete Zäune. Das Amt für Wald beider Basel zeigt auf, was beim Bau und beim Unterhalt von Zäunen zu beachten ist.

Elmar Gächter

Wegen ...
Zäune sollen so gebaut werden, dass sich Wildtiere darin nicht verfangen und ihre Wanderung und Vernetzung möglich bleibt. Bild zvg

Richtig einhagen wirkt präventiv

Ein Merkblatt widmet sich dem optimalen Einsatz von Zäunen

Wildschadenverhütung und Herdenschutz, aber auch der Schutz der Wildtiere erfordern geeignete Zäune. Das Amt für Wald beider Basel zeigt auf, was beim Bau und beim Unterhalt von Zäunen zu beachten ist.

Elmar Gächter

Wegen ...
Thomas Weber, Kommandant der Zivilschutzkompanie Liestal, möchte, dass alle Zivilschutzorganisationen kantonal zusammenarbeiten. Bild zvg

Zivilschutz-Fusion auf Zielgeraden

Die Zivilschutzorganisationen Ebenrain, Altenberg und Ergolz, die ein Gebiet von zwölf Gemeinden und 50 000 Einwohnerinnen und Einwohnern umfassen, sollen zusammengeführt werden. Grund dafür ist der Personalmangel durch die Verkürzung der Dienstzeit.

Thomas Weber, Kommandant der Zivilschutzkompanie Liestal, möchte, dass alle Zivilschutzorganisationen kantonal zusammenarbeiten. Bild zvg

Zivilschutz-Fusion auf Zielgeraden

Die Zivilschutzorganisationen Ebenrain, Altenberg und Ergolz, die ein Gebiet von zwölf Gemeinden und 50 000 Einwohnerinnen und Einwohnern umfassen, sollen zusammengeführt werden. Grund dafür ist der Personalmangel durch die Verkürzung der Dienstzeit.

Regierungsrat Thomi Jourdan (EVP).

Thomi Jourdan «bi de Lüt»

Bevölkerung kann den EVP-Regierungsrat treffen

Regierungsrat Thomi Jourdan (EVP).

Thomi Jourdan «bi de Lüt»

Bevölkerung kann den EVP-Regierungsrat treffen

{{alt}}

Marokkaner nach Einbruch festgenommen

Pratteln | Am frühen Sonntagmorgen wurde am Bergrebenweg in Pratteln in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Die Bewohnerin bemerkte die zwei Eindringlinge jedoch, die daraufhin die Flucht ergriffen, wie es in der Mitteilung der Baselbieter Polizei heisst. Die von der Frau informierte Polizei konnte ...
{{alt}}

Marokkaner nach Einbruch festgenommen

Pratteln | Am frühen Sonntagmorgen wurde am Bergrebenweg in Pratteln in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Die Bewohnerin bemerkte die zwei Eindringlinge jedoch, die daraufhin die Flucht ergriffen, wie es in der Mitteilung der Baselbieter Polizei heisst. Die von der Frau informierte Polizei konnte ...
{{alt}}

BRIEFE

13. AHV-Rente

Aufschrei der Finanzlobby

Die Krankenkassenprämien steigen seit Jahrzehnten. Allein in den vergangenen zwei Jahren waren es 15 Prozent, dasselbe bei den Mieten. Die Energiekonzerne schreiben auf Kosten der Bezüger und Bezügerinnen hohe Gewinne. In ständig neuen ...
{{alt}}

BRIEFE

13. AHV-Rente

Aufschrei der Finanzlobby

Die Krankenkassenprämien steigen seit Jahrzehnten. Allein in den vergangenen zwei Jahren waren es 15 Prozent, dasselbe bei den Mieten. Die Energiekonzerne schreiben auf Kosten der Bezüger und Bezügerinnen hohe Gewinne. In ständig neuen ...
{{alt}}

BRIEFE

Digitalisierung

Neue Betrugsmaschen
Zum Artikel «Whatsapp feiert 15. Geburtstag» in der «Volksstimme» vom 24. Februar

Modernisierung, Digitalisierung, Handy, Whatsapp, KI, es gibt keine neuen Erkenntnisse: Wir erhoffen uns vom angeblichen Fortschritt Erleichterungen, aber ...
{{alt}}

BRIEFE

Digitalisierung

Neue Betrugsmaschen
Zum Artikel «Whatsapp feiert 15. Geburtstag» in der «Volksstimme» vom 24. Februar

Modernisierung, Digitalisierung, Handy, Whatsapp, KI, es gibt keine neuen Erkenntnisse: Wir erhoffen uns vom angeblichen Fortschritt Erleichterungen, aber ...
«Es ist ein riesiges Elend für alle Betroffenen»: Jugendanwalt Lukas Baumgartner zur Asyl-Kriminalität. Bild Janis Erne

«Ordneten 2023 viermal häufiger Haft an als normal»

Junge Asylsuchende aus Nordafrika, die ohne Eltern nach Europa kommen und hier Einbrüche und Diebstähle begehen, bringen die Strafverfolgungsbehörden an ihre Grenzen. Der stellvertretende Leiter der Baselbieter Jugendanwaltschaft spricht im Interview über die Situation – sowie ...
«Es ist ein riesiges Elend für alle Betroffenen»: Jugendanwalt Lukas Baumgartner zur Asyl-Kriminalität. Bild Janis Erne

«Ordneten 2023 viermal häufiger Haft an als normal»

Junge Asylsuchende aus Nordafrika, die ohne Eltern nach Europa kommen und hier Einbrüche und Diebstähle begehen, bringen die Strafverfolgungsbehörden an ihre Grenzen. Der stellvertretende Leiter der Baselbieter Jugendanwaltschaft spricht im Interview über die Situation – sowie ...
Besonders häufig sind trügerische Chatnachrichten über Whatsapp, wo die eigenen Kinder bei den Eltern nach Geld fragen. Bild Melanie Frei

Whatsapp feiert 15. Geburtstag

Die von einem Ukrainer entwickelte Handy-Applikation Whatsapp zählt zu den beliebtesten Messenger-Apps der Schweiz. Morgen wird sie 15 Jahre alt. Die App wird zunehmend missbraucht für Chat- und Anrufbetrügereien.

Besonders häufig sind trügerische Chatnachrichten über Whatsapp, wo die eigenen Kinder bei den Eltern nach Geld fragen. Bild Melanie Frei

Whatsapp feiert 15. Geburtstag

Die von einem Ukrainer entwickelte Handy-Applikation Whatsapp zählt zu den beliebtesten Messenger-Apps der Schweiz. Morgen wird sie 15 Jahre alt. Die App wird zunehmend missbraucht für Chat- und Anrufbetrügereien.

{{alt}}

Beileibe kein Auslaufmodell

Bürgergemeinden seien auch in Zukunft noch wichtig, so der Verbandspräsident

Mehrere Bürgergemeinden haben sich in der jüngeren Vergangenheit ihrer Einwohnergemeinde angeschlossen. Der Verband der Basellandschaftlichen Bürgergemeinden bedauert dies, er könne aber nicht ...
{{alt}}

Beileibe kein Auslaufmodell

Bürgergemeinden seien auch in Zukunft noch wichtig, so der Verbandspräsident

Mehrere Bürgergemeinden haben sich in der jüngeren Vergangenheit ihrer Einwohnergemeinde angeschlossen. Der Verband der Basellandschaftlichen Bürgergemeinden bedauert dies, er könne aber nicht ...

SPRACHPOLIZEI

«Hausgemacht»

In der kurzen Kaffeepause, zu der auch immer eine Zeitung gehört, schwenkt der Blick fern des Oberbaselbiets auf die stattlich besetzten Nachbartische mit auffallend vielen Kuchen knabbernden Leuten daran. Eine kleine Informationstafel vor meiner Nase klärt mich ...

SPRACHPOLIZEI

«Hausgemacht»

In der kurzen Kaffeepause, zu der auch immer eine Zeitung gehört, schwenkt der Blick fern des Oberbaselbiets auf die stattlich besetzten Nachbartische mit auffallend vielen Kuchen knabbernden Leuten daran. Eine kleine Informationstafel vor meiner Nase klärt mich ...
Der Ziefner Bombentrichter mit Riedbach und Einlaufkanal im Hintergrund, im Vordergrund der Überlauf. Bild Heinz Döbeli

IST IHR GARTEN FIT FÜR DEN KLIMAWANDEL?

Ein etwas anderer Weiherbau

Nicht zur Nachahmung empfohlen …

So schnell wie in Ziefen wurde in einem Naturschutzgebiet noch nie ein Weiher gebaut. Ohne Budget, ohne Mitwirkung der zuständigen Amtsstellen und ohne Baugesuch. Trotzdem freuen sich die Grasfrösche.

Heinz Döbeli

Das ...
Der Ziefner Bombentrichter mit Riedbach und Einlaufkanal im Hintergrund, im Vordergrund der Überlauf. Bild Heinz Döbeli

IST IHR GARTEN FIT FÜR DEN KLIMAWANDEL?

Ein etwas anderer Weiherbau

Nicht zur Nachahmung empfohlen …

So schnell wie in Ziefen wurde in einem Naturschutzgebiet noch nie ein Weiher gebaut. Ohne Budget, ohne Mitwirkung der zuständigen Amtsstellen und ohne Baugesuch. Trotzdem freuen sich die Grasfrösche.

Heinz Döbeli

Das ...
{{alt}}

Junger Geschäftsmann muss vor Gericht

Einem Influencer wird Betrug vorgeworfen

vs. Ein heute 29-jähriger Influencer und Onlineshop-Betreiber aus dem Oberbaselbiet muss sich kommende Woche in Muttenz vor dem Strafgericht verantworten. Vorgeworfen wird ihm unter anderem Betrug. Der junge Mann hatte schon mit 17 Jahren damit begonnen, ...
{{alt}}

Junger Geschäftsmann muss vor Gericht

Einem Influencer wird Betrug vorgeworfen

vs. Ein heute 29-jähriger Influencer und Onlineshop-Betreiber aus dem Oberbaselbiet muss sich kommende Woche in Muttenz vor dem Strafgericht verantworten. Vorgeworfen wird ihm unter anderem Betrug. Der junge Mann hatte schon mit 17 Jahren damit begonnen, ...

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote