Cédric Thommen führt seit sechs Jahren ein Geschäft für Gravuren. Bilder Sander van Riemsdijk

Vereinsmensch und Pokalmacher

Cédric Thommen führt ein Geschäft für Gravuren und Konstruktionen
Wenn die Turnenden an den Kantonalen Meisterschaften im Vereinswettkampf am Sonntag erfolgreich sind, halten sie sein Werk in den Händen: Turn-Urgestein Cédric Thommen fertigt in Hemmiken die Auszeichnungen.
Sander ...
Cédric Thommen führt seit sechs Jahren ein Geschäft für Gravuren. Bilder Sander van Riemsdijk

Vereinsmensch und Pokalmacher

Cédric Thommen führt ein Geschäft für Gravuren und Konstruktionen
Wenn die Turnenden an den Kantonalen Meisterschaften im Vereinswettkampf am Sonntag erfolgreich sind, halten sie sein Werk in den Händen: Turn-Urgestein Cédric Thommen fertigt in Hemmiken die Auszeichnungen.
Sander ...
Die Erstausgabe des Markts in Hemmiken war gut besucht. Bild zvg

Erfolgreiche Premiere

1.-Mai-Markt mit «Flohmi»
Bei schönstem Frühlingswetter fand die erste Ausgabe des Hemmiker 1.-Mai-Markts mit «Flohmi» statt. Bereits vor 8 Uhr morgens herrschte ein reges Treiben vor und in der Mehrzweckhalle. Der alljährliche Pflanzenverkauf mit seiner grossen ...
Die Erstausgabe des Markts in Hemmiken war gut besucht. Bild zvg

Erfolgreiche Premiere

1.-Mai-Markt mit «Flohmi»
Bei schönstem Frühlingswetter fand die erste Ausgabe des Hemmiker 1.-Mai-Markts mit «Flohmi» statt. Bereits vor 8 Uhr morgens herrschte ein reges Treiben vor und in der Mehrzweckhalle. Der alljährliche Pflanzenverkauf mit seiner grossen ...
Die Finanzen stellen für die Gemeinde Hemmiken das grösste Problem dar, so Gemeindepräsident Alfred Sutter. Bild Otto Graf

Sonderlasten gerechter abgelten

Funkstille vor dem Nachwahltermin
Obwohl die Hemmiker Exekutive «nur» drei Sitze zählt, sind auf die neue Amtsperiode hin mit Alfred Sutter und Manuela Alispach erst zwei besetzt. Wer für den abtretenden Adrian Meier nachrückt, ist noch völlig offen. Das amtierende ...
Die Finanzen stellen für die Gemeinde Hemmiken das grösste Problem dar, so Gemeindepräsident Alfred Sutter. Bild Otto Graf

Sonderlasten gerechter abgelten

Funkstille vor dem Nachwahltermin
Obwohl die Hemmiker Exekutive «nur» drei Sitze zählt, sind auf die neue Amtsperiode hin mit Alfred Sutter und Manuela Alispach erst zwei besetzt. Wer für den abtretenden Adrian Meier nachrückt, ist noch völlig offen. Das amtierende ...
Hemmiken – neben dem Farnsberg gelegen – könnte ab 2026 abends vom ÖV-Netz abgeschnitten werden. Bild zvg / Barbara Saladin

Dorf droht, Anschluss zu verlieren

Fährt abends bald kein Bus mehr in die 269-Einwohner-Gemeinde?
Der Kanton erarbeitet zurzeit neue Fahrpläne für den öffentlichen Verkehr. Für Hemmiken wenig erfreulich: Hier sollen ab 2026 die Busverbindungen am Abend gestrichen werden.
Janis Erne
Alle paar Jahre muss ...
Hemmiken – neben dem Farnsberg gelegen – könnte ab 2026 abends vom ÖV-Netz abgeschnitten werden. Bild zvg / Barbara Saladin

Dorf droht, Anschluss zu verlieren

Fährt abends bald kein Bus mehr in die 269-Einwohner-Gemeinde?
Der Kanton erarbeitet zurzeit neue Fahrpläne für den öffentlichen Verkehr. Für Hemmiken wenig erfreulich: Hier sollen ab 2026 die Busverbindungen am Abend gestrichen werden.
Janis Erne
Alle paar Jahre muss ...
Das Schwein wird ins Schlachthaus geführt und an einem Hinterbein festgebunden.

Der Letzte seiner Art

Hans-Ruedi Schaub war lange Zeit als Störmetzger unterwegs – Augenschein an einem seiner letzten Schlachttage auf seinem Hof
Auf dem «Mooshof» oberhalb von Hemmiken werden regelmässig Schweine geschlachtet und zerlegt. Solche «Metzgete» stehen jeweils unter ...
Das Schwein wird ins Schlachthaus geführt und an einem Hinterbein festgebunden.

Der Letzte seiner Art

Hans-Ruedi Schaub war lange Zeit als Störmetzger unterwegs – Augenschein an einem seiner letzten Schlachttage auf seinem Hof
Auf dem «Mooshof» oberhalb von Hemmiken werden regelmässig Schweine geschlachtet und zerlegt. Solche «Metzgete» stehen jeweils unter ...
Pascale Steck (rechts), Geschäftsleiterin WWF Region Basel, und Claudia Settelen, freiwillige Helferin, setzen eine Heckenpflanze. Bild Otto Graf

870 Sträucher gepflanzt

WWF-Projekt sorgt für neue Hecke beim «Maiberg»
Der WWF Region Basel hat zusammen mit örtlichen Organisationen von Hemmiken eine Hecke mit einheimischen Arten gepflanzt. Sie soll die Biodiversität fördern und das Kulturland aufwerten.
Otto Graf
270 Meter lang ...
Pascale Steck (rechts), Geschäftsleiterin WWF Region Basel, und Claudia Settelen, freiwillige Helferin, setzen eine Heckenpflanze. Bild Otto Graf

870 Sträucher gepflanzt

WWF-Projekt sorgt für neue Hecke beim «Maiberg»
Der WWF Region Basel hat zusammen mit örtlichen Organisationen von Hemmiken eine Hecke mit einheimischen Arten gepflanzt. Sie soll die Biodiversität fördern und das Kulturland aufwerten.
Otto Graf
270 Meter lang ...

Die Perigord-Pioniere des Baselbiets

Marco und Heinz Dürr pflanzen und veredeln Trüffel Es ist ein Business, das harte Arbeit und Geduld erfordert und nur mit Leidenschaft betrieben werden kann: Der Anbau von Trüffeln und der Kampf gegen die Wühlmäuse in der Anlage. Elmar Gächter Die zweijährige Daria ...

Die Perigord-Pioniere des Baselbiets

Marco und Heinz Dürr pflanzen und veredeln Trüffel Es ist ein Business, das harte Arbeit und Geduld erfordert und nur mit Leidenschaft betrieben werden kann: Der Anbau von Trüffeln und der Kampf gegen die Wühlmäuse in der Anlage. Elmar Gächter Die zweijährige Daria ...

Verabschiedungen und Wahlen

Generalversammlung der Senioren Gelterkinden und Umgebung Eine Generalversammlung, wie sie im Buche steht, fand am Samstag, 3. Juni, in der Mehrzweckhalle in Hemmiken statt. Der Vorstand der Senioren Gelterkinden und Umgebung hat entschieden, diesmal die Generalversammlung schon am Vormittag zu beginnen. ...

Verabschiedungen und Wahlen

Generalversammlung der Senioren Gelterkinden und Umgebung Eine Generalversammlung, wie sie im Buche steht, fand am Samstag, 3. Juni, in der Mehrzweckhalle in Hemmiken statt. Der Vorstand der Senioren Gelterkinden und Umgebung hat entschieden, diesmal die Generalversammlung schon am Vormittag zu beginnen. ...

Traditioneller Baum, modernes Krippenspiel

Dorfweihnachtsfeier in der Mehrzweckhalle Wer sich am Sonntagabend, dem vierten Advent, in die Hemmiker Mehrzweckhalle begab, wurde von einem herrlichen Weihnachtsbaum empfangen, welcher im Licht echter Wachskerzen erstrahlte – ein sehr selten gewordenes Bild in diesen Tagen. Der prächtige ...

Traditioneller Baum, modernes Krippenspiel

Dorfweihnachtsfeier in der Mehrzweckhalle Wer sich am Sonntagabend, dem vierten Advent, in die Hemmiker Mehrzweckhalle begab, wurde von einem herrlichen Weihnachtsbaum empfangen, welcher im Licht echter Wachskerzen erstrahlte – ein sehr selten gewordenes Bild in diesen Tagen. Der prächtige ...
{{alt}}

Strenge Auflagen für Tierquäler

Zwölf Monate Haft, bedingt ausgesprochen, bei einer Probezeit von vier Jahren. So lautet das Urteil gegen den Bauern A . S. aus Hemmiken, welcher der Tierquälerei schuldig gesprochen wurde. Zudem hat er sich strengen Massnahmen zu unterwerfen.

{{alt}}

Strenge Auflagen für Tierquäler

Zwölf Monate Haft, bedingt ausgesprochen, bei einer Probezeit von vier Jahren. So lautet das Urteil gegen den Bauern A . S. aus Hemmiken, welcher der Tierquälerei schuldig gesprochen wurde. Zudem hat er sich strengen Massnahmen zu unterwerfen.

Ein verkleinertes grosses Fest

Bezirksturntag des Bezirksturnvereins Sissach feierte Premiere

Am Samstag haben sich rund 700 Turnerinnen und Turner verschiedenen Alters in den unterschiedlichsten Kategorien gemessen. Trotz der hohen Temperaturen gaben die Teilnehmenden am Bezirksturntag Vollgas.

Ein verkleinertes grosses Fest

Bezirksturntag des Bezirksturnvereins Sissach feierte Premiere

Am Samstag haben sich rund 700 Turnerinnen und Turner verschiedenen Alters in den unterschiedlichsten Kategorien gemessen. Trotz der hohen Temperaturen gaben die Teilnehmenden am Bezirksturntag Vollgas.

Fahrende Schnitzelbänkler am Dorfbrunnen

Auch dieses Jahr lassen die «Wüehlmüüs» den alten Brauch wieder hochleben und ziehen mit ihren Schnitzelbänken von Dorf zu Dorf. Halt machten sie auch am Dorfbrunnen von Hemmiken, wo sie die Zaungäste mit ihren Versen bestens unterhielten.

Fahrende Schnitzelbänkler am Dorfbrunnen

Auch dieses Jahr lassen die «Wüehlmüüs» den alten Brauch wieder hochleben und ziehen mit ihren Schnitzelbänken von Dorf zu Dorf. Halt machten sie auch am Dorfbrunnen von Hemmiken, wo sie die Zaungäste mit ihren Versen bestens unterhielten.

«Eigebränd» auf Schloss Wildenstein

Sonderprogramm mit Florian Schneider und Barbara Saladin Das wegen der Pandemie um ein Jahr verschobene Sonderprogramm «Eigebränd» konnte am Freitag endlich gezeigt werden. Geboten wurden auf Schloss Wildenstein Kurzkrimis und Geschichten von Barbara Saladin und «Schangsons»-Blöcke ...

«Eigebränd» auf Schloss Wildenstein

Sonderprogramm mit Florian Schneider und Barbara Saladin Das wegen der Pandemie um ein Jahr verschobene Sonderprogramm «Eigebränd» konnte am Freitag endlich gezeigt werden. Geboten wurden auf Schloss Wildenstein Kurzkrimis und Geschichten von Barbara Saladin und «Schangsons»-Blöcke ...

4000 Stunden Freiwilligenarbeit

Wie man ein altes Munitionsdepot in ein glänzendes Bürgerhaus verwandeln kann, zeigten zahlreiche Freiwillige aus Hemmiken. Am Samstag wurde das neue Bijou eingeweiht.

 

4000 Stunden Freiwilligenarbeit

Wie man ein altes Munitionsdepot in ein glänzendes Bürgerhaus verwandeln kann, zeigten zahlreiche Freiwillige aus Hemmiken. Am Samstag wurde das neue Bijou eingeweiht.

 

Die Schule im Dorf gelassen

Erster Schultag mit viel Neuem

Mit Liedern und «Windredli» wurden die neuen Schülerinnen und Schüler im neuen Primarschulhaus in Hemmiken willkommen geheissen. Mit der Gesamtschule wagt das kleine Dorf einen Weg, der im Kanton einzigartig ist.

Die Schule im Dorf gelassen

Erster Schultag mit viel Neuem

Mit Liedern und «Windredli» wurden die neuen Schülerinnen und Schüler im neuen Primarschulhaus in Hemmiken willkommen geheissen. Mit der Gesamtschule wagt das kleine Dorf einen Weg, der im Kanton einzigartig ist.

«Diese Schule ist ein Spezialfall»

Amtsleiter Beat Lüthy im Interview In Hemmiken befinden sich ab dem neuen Schuljahr alle Stufen vom Kindergarten bis und mit der 6. Klasse unter einem Dach. Die «Volksstimme» sprach mit dem Leiter des Amts für Volksschulen, Beat Lüthy, über die kleinste Schule des ...

«Diese Schule ist ein Spezialfall»

Amtsleiter Beat Lüthy im Interview In Hemmiken befinden sich ab dem neuen Schuljahr alle Stufen vom Kindergarten bis und mit der 6. Klasse unter einem Dach. Die «Volksstimme» sprach mit dem Leiter des Amts für Volksschulen, Beat Lüthy, über die kleinste Schule des ...

Mörderische Schweiz zwischen Buchdeckeln

Schweizer Krimi-Anthologie als literarische Neuheit

Mit «MordsSchweiz» ist eine Anthologie mit unterhaltsamen Kurz-Krimis von 25 eidgenössischen Autorinnen und Autoren erschienen. Mitherausgeberin und -autorin ist Barbara Saladin.

Mörderische Schweiz zwischen Buchdeckeln

Schweizer Krimi-Anthologie als literarische Neuheit

Mit «MordsSchweiz» ist eine Anthologie mit unterhaltsamen Kurz-Krimis von 25 eidgenössischen Autorinnen und Autoren erschienen. Mitherausgeberin und -autorin ist Barbara Saladin.

Federn oder Pelz

Exkursion mit dem Natur- und Vogelschutzverein

An seiner traditionellen Frühjahrsexkursion im Mai bot der lokale Natur- und Vogelschutzverein einen Einblick in die heimische Natur rund um Hemmiken – sowohl in die Vogelwelt als auch ins heimliche Reich des Dachses.

Federn oder Pelz

Exkursion mit dem Natur- und Vogelschutzverein

An seiner traditionellen Frühjahrsexkursion im Mai bot der lokale Natur- und Vogelschutzverein einen Einblick in die heimische Natur rund um Hemmiken – sowohl in die Vogelwelt als auch ins heimliche Reich des Dachses.

{{alt}}

Isaac Reber vermittelt mit Geschick

Ist das der Anfang vom Ende des mehr als 20-jährigen Streits? Baudirektor Isaac Reber ist es gelungen, zumindest in einem Punkt eine Einigung zwischen dem Hemmiker Gemeinderat und dem Bauern Alfred Suter zu erzielen. Der grösste Brocken steht aber noch bevor.

{{alt}}

Isaac Reber vermittelt mit Geschick

Ist das der Anfang vom Ende des mehr als 20-jährigen Streits? Baudirektor Isaac Reber ist es gelungen, zumindest in einem Punkt eine Einigung zwischen dem Hemmiker Gemeinderat und dem Bauern Alfred Suter zu erzielen. Der grösste Brocken steht aber noch bevor.

Vom Depot zum Bürgerhaus

Das in Fronarbeit umgebaute Gebäude ist im Frühjahr bezugsbereit Die Bürgergemeinde Hemmiken hat ein altes Munitionsdepot der Armee erworben und baut es zu einem Bürgerhaus um. Zu Hilfe eilen den Initianten dabei Corona und Burglind. Jürg Gohl Umbau Forstwerkhof: So steht ...

Vom Depot zum Bürgerhaus

Das in Fronarbeit umgebaute Gebäude ist im Frühjahr bezugsbereit Die Bürgergemeinde Hemmiken hat ein altes Munitionsdepot der Armee erworben und baut es zu einem Bürgerhaus um. Zu Hilfe eilen den Initianten dabei Corona und Burglind. Jürg Gohl Umbau Forstwerkhof: So steht ...

Möchten Sie weiterlesen?

Ja. Ich bin Abonnent.

Haben Sie noch kein Konto? Registrieren Sie sich hier

Ja. Ich benötige ein Abo.

Abo Angebote