Mehr Velo und öffentlicher Verkehr statt eine Umfahrung

Fr, 27. Aug. 2021

Christian Horisberger

 

Der Strassenverkehr zwischen dem Chienbergtunnel in Sissach und dem Roseneck-Kreisel in Gelterkinden hat seit der Eröffnung des Tunnels im Jahr 2006 stark zugenommen. Während der Spitzenzeiten am Morgen und am Abend kommt es täglich zu Staus. Der Regierungsrat hat auf ein Postulat von Stefan Degen (FDP, Gelterkinden) zur Verkehrsüberlastung auf der Achse im Oktober 2020 eine Reihe von Lösungsansätzen präsentiert.

Diese sehen wie folgt aus: Ausbau von Knoten oder Strecken auf der heutigen Kantonsstrasse, Ausbau der kombinierten Mobilität (Park+Ride, Bike+Ride), Ausbau des Veloverkehrspotenzials sowie ein Regionales Verkehrsmanagement im Raum Sissach, Gelterkinden und Ormalingen. Letzteres mit dem Ziel, den Verkehr bewusst zu steuern.

Nichts wissen will der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote