«Wenn ich zeichne, vergesse ich die Zeit»

Fr, 17. Jan. 2020

Denise Steiner kreiert das Fasnachtssujet samt Plakette

Bei der zweiten Teilnahme gewinnt Denise Steiner mit ihrem Sujetvorschlag «Eusi Fasnacht isch e suuberi Sach» den Gelterkinder Plakettenwettbewerb 2020. Bereits dreimal ist ihr das in Liestal gelungen.

Peter Stauffer

Eine «alti Tante» mit Trommel als Symbol für die Guggen, ein «Ueli» mit Piccolo für die Cliquen und ein Waggis mit Besenwagen für die Wagencliquen zieren die diesjährige Plakette der Gelterkinder Fasnacht.

Auf der Suche nach einem Sujet für Gelterkinden stiess die 44-jährige Plakettenkünstlerin Denise Steiner-Vogt relativ rasch auf ein sozusagen fasnachtsinternes Thema: Die unerwünschten Hinterlassenschaften der aktiven und passiven Fasnächtler nach dem letztjährigen Ausklang mit dem «Cherus» lösten bei den Anwohnern…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote