Abwasser und Natur in Symbiose

Di, 14. Sep. 2021

Neues Bildungszentrum für Gärtner auf Mischwasserbecken

Das neue Mischwasserbecken Weiermatt bewahrt die Ergolz vor Schmutz. Auch das Bildungszentrum der Gärtnermeister beider Basel öffnete seine Türen an der Hammerstrasse am vergangenen Samstag für das interessierte Publikum.

Christian Roth

Zwischen Liestal und Lausen profitiert die Ergolz von einem neuen Mischwasserbecken. Dieses speichert bei Starkregen vorübergehend die «Schmutzfrachten» und entlastet dadurch die Ergolz. Diese Massnahme sorgt dafür, dass Gewässer bei heftigem Regen besser vor Fäkalien oder WC-Papier geschützt sind.

Während längerer Trockenzeiten lagern sich an der Kanalsohle solche Schmutzstoffe ab. Bei Regen nimmt die Abwassermenge in den Kanälen zu und die Ablagerungen werden mitgerissen. Das Auffangen des ersten…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote