«Nach einem Fall wäre das Image am Boden»

Fr, 03. Jul. 2020

Alain Goepfert schliesst vorläufig seinen «Club 55»

Alain Goepfert, Betreiber des «Club 55» in Sissach, will vermeiden, dass es in seinem Lokal zu Ansteckungen mit dem Coronavirus kommt. Darum lässt er nach nur einem Betriebswochenende den Klubbetrieb ruhen. Dies, um die ganze Branche vor erneuten Einschränkungen zu schützen.

Severin Furter

In der Sissacher Discothek «Club 55» im Untergeschoss des «Cheesmeyer-Huus» wird während der kommenden Wochen nicht getanzt. Die Klubbetreiber Alain und Alexandra «Lexi» Goepfert reagieren damit auf die neuesten Vorkommnisse in ihrer Branche: Nachdem es schweizweit in mehreren Klubs zu Ansteckungen mit dem Coronavirus gekommen ist, stehen erneute Einschränkungen im Nachtleben zur Diskussion. Dies wollen die Betreiber des «Club 55» vermeiden und setzen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote