Die Holde mit den Rissen

Do, 28. Mai. 2020

Die Madonnenfigur vor der katholischen Kirche muss saniert werden

Die von August Bläsi (1903–1979), einem renommierten Innerschweizer Bildhauer, geschaffene Statue links neben dem Aufgang zur katholischen Kirche in Gelterkinden ist laut einem Fachmann in einem desolaten Zustand. Sie wird restauriert.

Peter Stauffer

Die «Volksstimme» trifft Vitus Wey, Bildhauermeister und Stein-Restaurator, mit seinem Angestellten Micha Hiltensperger bei der Untersuchung der fast zweieinhalb Meter hohen Marienstatue neben dem Treppenaufgang zur katholischen Kirche in Gelterkinden. Die Madonna ist in die Jahre gekommen, steht sie doch seit 1956 auf ihrem Sockel. Zusammen mit der Kirche und dem markanten Treppenaufgang bildet sie ein Gesamtensemble von schlichter Schönheit. Die Kirche ist im «Bundesarchiv…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote