200 Imker und 2000 Bienenvölker im Auge

Fr, 15. Nov. 2019

Jacques Breiter, Bieneninspektor des Bezirks Sissach, tritt zurück

An der heutigen Generalversammlung des Bienenzüchtervereins Sissach in Ormalingen wird Jacques Breiter aus Sissach als Bieneninspektor verabschiedet. Grund dafür ist, dass der 72-Jährige denkt, genügend Imker ausgebildet zu haben, unter denen sich ein würdiger Nachfolger findet.

Brigitt Buser

Wenn Jacques Breiter kürzertritt, sind die Bienen im Kanton weiterhin in guten Händen: Gleich zwei Personen werden in seine Fussstapfen treten. Gründe für die Doppelbesetzung gibt es genug: Einer davon ist die vermehrte Bürokratie, die auch vor einem Bieneninspektor nicht haltmacht. «Insbesondere wenn ein Befall durch eine Seuche vorliegt», erklärt Breiter, der in jüngeren Jahren Bienenberater war. Wichtig dabei zu wissen ist, dass…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote