«Schaubruedi» packt an – ohne Wenn und Aber

Do, 21. Nov. 2019

Wie man sich das Prädikat «Dorforiginal» verdient

Das Gelterkinder Urgestein Ruedi Schaub kennt den Begriff «me sött» nicht. Stattdessen krempelt er die Ärmel hoch und findet, zuweilen auch auf unkonventionelle Art, für jedes Problem eine pragmatische Lösung.

Otto Graf

Ruedi Schaub – besser bekannt als «Schaubruedi» – in der Zeitung vorstellen? Eigentlich überflüssig. Den Berufsgelterkinder kennt man weit über sein Dorf hinaus. Doch es gibt Seiten im Tagebuch des umtriebigen Bürgers, die der breiten Öffentlichkeit nicht geläufig sind. Die «Volksstimme» fragte den gelernten Bäcker-Konditor beim Kreieren von Marzipanfiguren in der Holzofen-Bäckerei Brot & So in Läufelfingen aus und erfuhr dabei Überraschendes. So sei es die Arbeit in den Reben gewesen, die ihm von all seinen Tätigkeiten am…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote