Sommerstreit um den «Cherus»

Di, 02. Jul. 2019

Anwohner lancieren eine Petition gegen Fasnachtsausklang

 

Daniel Schaub

«Wir feiern in den ‹St. Patrick’s Day› hinein und lassen es mit einer Rockhalle in der Marktgasse richtig krachen.» Diesen Satz, der auf der Website der Organisatoren den nächsten «Cherus» in Gelterkinden am 7. März kommenden Jahres ankündigt, dürfte die Initianten einer kommunalen Petition im Dorf nicht gerade milde stimmen. Sie setzen sich mit einer seit Mitte Juni laufenden Unterschriftensammlung dafür ein, dass der Gemeinderat in Gelterkinden den Veranstaltern diverse, ziemlich weitreichende Auflagen zur Durchführung des Events machen soll.

Zu den Initianten gehört eine durchaus prominente Persönlichkeit aus dem Dorf: die 83-jährige Autorin Vreni Weber-Thommen ist über die jüngste Entwicklung des «Cherus Gälti»,…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote