Weichen für die Zukunft gestellt

Di, 21. Mai. 2019

«Waldenburgerli» ist das ganze Jahr in der neuen Remise sichtbar

Die Stilllegung des Dampfbetriebs der Waldenburgerbahn ist mit vielen emotionalen Reaktionen verbunden gewesen. Ein Projektteam hat für den historischen Zug mit der Remise als Museum bei der Haltestelle Talhaus einen definitiven Standort gefunden.

Sander van Riemsdijk

«Für uns alle war es ein schlimmer Moment, als der Landrat sich im Dezember 2015 für die Meterspur entschieden hat», sagt Präsident Kurt Grieder vom «Verein Dampfzug Waldenburgerbahn». In seinen Worten schwingt immer noch etwas Wehmut mit; er wollte «die Flinte ins Korn werfen». Trotz Petitionen mit insgesamt 4437 Unterschriften war die Umspurung nicht mehr zu verhindern und das Schicksal des historischen Dampfzugs, der jahrelang auf der für die Schweiz…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote