banner

Beizer fühlt sich hintergangen

Di, 26. Mär. 2019

Gemeinde schliesst wegen «Netter Toilette» öffentliches WC

ch. Die Vorlage fürs Sissacher Fasnachtssujet hat die «Nette Toilette» schon geliefert. Jetzt liefert sie auch noch Stoff für einen Streit. Mit der Lancierung des Projekts hat die Gemeinde Sissach zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Erstens wurde das Angebot der öffentlich zugänglichen Toiletten ohne Kostenpflicht und Konsumationszwang für die Bevölkerung deutlich vergrössert. Zweitens spart die Gemeinde einen fünfstelligen Betrag: Nach dem Start der «Netten Toilette» hat der Gemeinderat sein öffentliches WC am Postplatz ein für alle Mal geschlossen und spart Unterhaltskosten in der Grössenordnung von 20 000 Franken. Für die «netten Toiletten» in vier Restaurants bezahlt die Gemeinde insgesamt lediglich 4800 Franken.

Die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote