banner

«Nimmsch e Goldigi wie letscht Joor?»

Fr, 08. Mär. 2019

Gisela Meyer verkauft seit 25 Jahren Fasnachtsplaketten

Roter Mantel, Einkaufswagen und das Herz auf der Zunge – das ist Gisela Meyer. Zumindest dann, wenn sie «Blagette» für die Gelterkinder Fasnacht verkauft. Zum Jubiläum hat sie eine ganz persönliche Preziose in petto.

Nelly Anderegg

«Chaufsch au e Blagette bi mir?», tönt es vor dem Eingang beim Coop. Die Stimme, die da zum Kauf auffordert, ist vielen Gelterkindern vertraut. Es ist die von Gisela Meyer. Gisela ist wieder «uf der Gass». In gewohnter Manier, wie jedes Jahr. Und das nun bereits zum 25. Mal – ein Jubiläum also.

Der Eingang vor dem Coop ist seit jeher ihr Stammplatz. Ab Januar steht sie dort beinahe täglich am Nachmittag, um die silber- und goldfarbenen Anstecker an den Mann oder an die Frau zu bringen. Gut eingepackt in…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote