banner

Gedanken zum Besitzerwechsel

| Fr, 20. Apr. 2018

Ausführlichst ist über politische Ausrichtungen diskutiert worden, nachdem der Besitzerwechsel der «Basler Zeitung» am Mittwoch bekannt gegeben worden war. Nach Auffassung der «Volksstimme» wurde der wichtigste Punkt, wenn überhaupt, höchstens am Rand notiert: Kollegen verlieren ihre Arbeitsplätze.

Der Besitzerwechsel von Christoph Blocher zu Tamdia zeigt zweierlei: Medien sind das falsche Vehikel, wenn einer die politische Landschaft umpolen will; und die Zeitungskrise schreitet ungehindert voran. Dazu ein Kommentar in der «Volksstimme» vom Feitag.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote