Das Ehepaar Martin haust seit vier Jahren im Wohnmobil

| Do, 19. Apr. 2018

Heiner und Madeleine Martin sind seit März 2014 im Wohn­mobil zu Hause. Damit bereisen sie ganz Europa. Am Freitagabend berichten sie an einem Bilderabend im Gemeindezentrum von Häfelfingen von ­ihren Erlebnissen auf einer der letztjährigen Reisen. Mehr dazu in der «Volksstimme» vom Freitag. 

«Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen, drum nähme ich den Stock und Hut und tät’ das Reisen wählen», dichtete einst Matthias Claudius. Dass dem so ist, beweist der Blog von Madeleine und Heiner Martin. Allerdings sind die beiden nicht nur mit Stock und Hut unterwegs, sondern auch mit ihrem Wohnmobil. Ihr Haus in Häfelfingen haben sie vermietet und leben seit 2014 im Camper. Damals beschlossen sie, «Europa und die Welt zu bereisen, solange es Spass macht und die Gesundheit es zulässt». So steht es als Einleitung zu ihrem elektronischen Tagebuch im Internet. 

Und es macht den beiden nach wie vor Spass, betonen sie im Gespräch. Er, Landschaftsgärtner mit Jahrgang 1950, und sie, Medizinische Masseurin mit Jahrgang 1956, geniessen das Reisen und dabei Neues zu entdecken. Mit ihrem Blog, eine Art Tagebuch im Internet, halten sie Freunde, ­Verwandte und Bekannte auf dem Laufenden. In Wort und Bild ist da zu lesen und zu sehen, wo sie sich befinden, was sie unternommen haben und wie es ihnen geht. 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote