Kleiner Ritterschlag für Ziefner Küchenchef

Do, 23. Dez. 2021

 

Lisa Zumbrunn

«Arbeitet mit exzellenten, rein schweizerischen Produkten, hat das Lokal entstaubt und wiederbelebt und schreckt auch vor überraschenden Kombinationen nicht zurück»; dies ist ein Ausschnitt der vielversprechenden Beschreibung des Restaurant Loohof im Gault-Millau-Führer 2022. Verantwortlich dafür ist unter anderem der Ziefner Gourmetkoch Michael Kumpusch, der gemeinsam mit Geschäftsführer Daniel Pittet den Betrieb in Oftringen (AG) führt.

14 Punkte holten sich die beiden bei den Testessenden und erreichen somit ein ausserordentlich gutes Resultat für ein neu aufgenommenes Lokal im Führer. «Für mich ist dies eine grosse Ehre und ich bin stolz auf die Auszeichnung», freut sich Kumpusch.

Das Glanzresultat kommt nicht von ungefähr. Der Ziefner Küchenchef arbeitete 17 Jahre…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote