«Es war Zeit, die Wappen zu aktualisieren»

Di, 26. Okt. 2021

Sander van Riemsdijk

Rund 120 Jahre nach ihrer Gründung macht die Schweizerische Gesellschaft bildender Künstlerinnen (SGBK) mit der einmaligen Ausstellung «Frauen im Bundeshaus» in Bern auf das wichtige Zusammenspiel von Kultur und Politik in der Gesellschaft aufmerksam. Die Ausstellung ist ein nationales Kunstprojekt anlässlich des 50. Jubiläums des Stimm- und Wahlrechts der Frauen in der Schweiz.

Nicht weniger als 67 Künstlerinnen aus der ganzen Schweiz nehmen am Kunstprojekt teil, das auf allen Ebenen im Bundeshaus gezeigt wird, darunter neun Künstlerinnen aus dem Oberbaselbiet. Mit dabei ist auch die diplomierte Künstlerin Heinke Torpus (56) aus Sissach. Heinke Torpus erreichte von 2014 bis 2018 regionale Bekanntheit mit der Publikation von insgesamt 98 Zeichnungen von bekannten und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote