«Aadie Waldeburgerli»

Mi, 07. Apr. 2021

Elmar Gächter

 

Wenn es noch eines Beweises bedurft hätte, dass die Waldenburgerbahn identitätsstiftend ist, wäre er am Montag erbracht worden. Ob klein, ob gross, ob jung oder älter, ob an der Strasse oder im Gelände, ob mit Kamera oder Handy oder einfach nur winkend erweisen ungezählte Bewohnerinnen und Bewohner der Talschaft ihrem liebevoll «Waldeburgerli» genannten Bähnli die letzte Ehre. Und wie wenn sich die mit prächtigen Frühlingssträussen bekränzten Triebwagen des besonderen Tages bewusst wären, dringt ihr wohlbekanntes Pfeifen noch lauter und stärker als sonst durch die Lüfte des Frenkentals. In einer speziellen Bahnparade zeigen sich die rot-weissen Fahrzeuge dem Publikum zum Abschied als zwei Fünfer-Traktionen, um ab Altmarkt gemeinsam in einem 180 Meter langen Fahrzeugkorso…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote