Gefangen im Südseemannsgarn

Do, 25. Mär. 2021

Jürg Gohl

Hanspeter Gsell hat es schon wieder getan. Der 70-jährige Sissacher schreibt für die «Volksstimme» Kolumnen und verfasst für Fachzeitschriften Reportagen zu seinen Spezialgebieten Essen und Reisen, die teilweise auch in der «Volksstimme» erscheinen, und hin und wieder ein Buch.

Nachdem sich Gsell in seinem letzten Werk «Niente problemi» mit Italien und seinen Moden und Maröttchen befasst hat, spielt sein inzwischen fünftes Werk im gegenüberliegenden Teil der Erdkugel im Inselreich von Polynesien, Mikronesien und Melanesien. Das Taschenbuch trägt den Titel «Immer wieder Südsee» und ist mit seinen 350 Seiten auch Gsells umfassendstes Werk. Auf der Umschlagsseite, die im Haus der Schaub Medien in Sissach entstanden ist, wird das Buch herkömmlich als Reiseführer bezeichnet. Auf den…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote