Polizeieinsatz unter Wasser

Di, 04. Aug. 2020

Remigius Röthlisberger fahndet in Gewässern nach Deliktgegenständen und Leichen

Als Polizist im Aussendienst setzt sich Remigius Röthlisberger für den Schutz der Bevölkerung ein. Als Polizeitaucher der Sondereinheit Orca birgt er unter anderem Tatwaffen aus den Gewässern der Nordwestschweiz. Tauchen ist für ihn aber weit mehr als nur ein Beruf.

Anna Uebelhart

Remigius Röthlisberger ist Polizist bei der Polizei Baselland. Seit sechs Jahren arbeitet er im Polizeistützpunkt in Liestal. Seit fünf Jahren ist er Mitglied der Sondereinheit Orca, die für polizeiliche Taucheinsätze zuständig ist. Der 43-Jährige birgt dabei Tatwaffen, verlorene Gegenstände, Fahrzeuge, Diebesgut und manchmal auch Leichen aus den Gewässern in der Nordwestschweiz.

Die Affinität zum Wasser begleitet Röthlisberger…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote