Marabu-Kauf bleibt im Zeitplan

Mi, 15. Apr. 2020

Publikumsprojekt generierte bereits über 50 000 Franken

Das Vorhaben des Vereins Marabu, das gleichnamige Kulturlokal zu kaufen, läuft weiter nach Plan. 80 Prozent der Finanzierung sind dem Verein bereits zugesichert. Den restlichen Betrag zusammenzubekommen laufe aufgrund von Corona jedoch harzig, sagt Hans Buser vom Verein.

Michèle Degen

Das Coronavirus verzögert viele Projekte oder bringt sie sogar zum Stillstand. Bisher nicht davon betroffen ist das Projekt Marabu 2020. Während der Veranstaltungsbetrieb im Gelterkinder Kulturlokal zum Erliegen gekommen ist, kann der Verein Marabu den geplanten Kauf mit anschliessender Renovation des Gebäudes weiter vorantreiben.

Im vergangenen Dezember hat die Gemeindeversammlung mit überwältigendem Mehr zugestimmt, das Lokal für 1,85 Millionen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote