«Als Chef muss man Menschen gern haben»

Di, 07. Apr. 2020

Was macht eigentlich Guy Kempfert heute? Wir haben uns zum Gespräch getroffen

Guy Kempfert aus Sissach hat eine aussergewöhnliche berufliche Laufbahn erlebt: Rektor des Gymnasiums Liestal, «Global Head Learning & Development» in weltweit tätiger Privatindustrie, Inhaber und Direktor seiner Beratungsfirma Culture Works.

Andreas Bitterlin

Herr Kempfert, mit Ihrer Firma Culture Works beraten Sie heute Unternehmen und Schulen in der Kulturentwicklung, vor Jahren haben Sie als Rektor Schüler am Gymnasium Liestal unterrichtet. Wo liegt der Unterschied zwischen dem Schulen von Jugendlichen und dem Coachen von etablierten Berufsleuten?
Guy Kempfert:
In der Schule wird primär Wissen vermittelt, in der Privatwirtschaft geht es um Verhaltensänderungen. Natürlich habe ich in der Schule auch soziale…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote