«Man war nicht bereit»

Do, 05. Mär. 2020

David Thommen

Herr Buser, Sie haben die Absage der Sissacher Fasnacht zwar befürwortet, haben sich aber selber unters Fasnachtsvolk gemischt und zuvor eine spontane Fasnacht propagiert. Haben Sie die Situation unterschätzt?
Peter Buser:
Ich habe mir am Freitag, als der Bundesrat das Veranstaltungsverbot verfügt hatte, zwar vorgestellt, dass am Sonntag Fasnächtler auftauchen werden. Die Masse an Menschen auf der Strasse hat mich dann aber überrascht. Ich stellte mir vor, dass es in den Beizen eine spontane Fasnacht geben wird, was ja auch erlaubt gewesen wäre. Insofern habe ich wie wir alle die Situation unterschätzt.

Am Sonntagnachmittag strömten die Massen in die Begegnungszone. Wie haben Sie das erlebt?
Es sind nicht nur Fasnächtler gekommen, um der Fasnacht nachzutrauern, sondern vor…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote