Patrouillen auf dem Schulweg

Do, 06. Feb. 2020

Christian Horisberger

Viele Kinder werden auf dem Schulweg gemobbt, bedroht oder verprügelt, manche sind Übergriffen Erwachsener ausgesetzt oder Freiwild für Drogenhändler. Und keiner schützt sie ausreichend. So sieht es jedenfalls Patrick Müller aus Niederdorf. Und der Vater einer Tochter im Sekundarschulalter will dabei nicht tatenlos zuschauen. Weil Schule, Sozialarbeiter und Polizei alleine offenbar überfordert seien, packt Müller mit an. Der von ihm mitbegründete «Kinder- und Jugendschutz Verein Schweiz» (KJVS) schickt professionelle Sicherheitsleute auf Patrouille, die einen Beitrag dazu leisten sollen, dass Kinder unbehelligt ihren Schulweg bewältigen können.

Der KJVS wurde kürzlich aus der Taufe gehoben. Dem Vorstand gehören neben Präsident Müller Oliver Fischer aus Dulliken und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote