Budget im zweiten Anlauf durch

Do, 23. Jan. 2020

Erste Ideen für eine fitte Verwaltungsorganisation

Der Titterter Gemeinderat schafft Transparenz bezüglich der hohen Verwaltungskosten. Das zahlenmässig unveränderte Budget 2020 wird diskussionslos genehmigt.

Beat Ermel

Nachdem das Budget 2020 an der Dezember-Gemeindeversammlung abgeschmettert worden war, ist Gemeindepräsident Heinrich Schweizer am Montag mit gemischten Gefühlen in die ausserordentliche Gemeindeversammlung gestartet. Doch die Anwesenden hielten sich an das Motto von Gemeinderat Theo Schweizer: «Wir wollen vorwärts schauen, nicht zurück.»

«Im überarbeiteten Budget wird auf die Anpassung des Anhangs zum Personalreglement verzichtet. Der Gemeinderat wird also wie bis anhin entschädigt und die Sitzungsgelder und Stundenentschädigungen bleiben unverändert», erklärte der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote