«Ein Geschäft mit Händen und Füssen»

Do, 12. Dez. 2019

Martin Thommen wird Verwaltungsratspräsident der Elektra Baselland

Die Elektra Baselland befindet sich nicht nur wegen der Energiewende in einem Wandlungsprozess. Zwei Jahre nach der Geschäftsleitung erfährt auch der Verwaltungsrat eine personelle Neuausrichtung. Der 57-jährige Sissacher Martin Thommen soll Verwaltungsratspräsident werden.

Daniel Schaub

Manchmal hält das Leben überraschende Wendungen bereit. Im Fall des Sissachers Martin Thommen sind es gleich deren drei. Die jüngste davon: Im kommenden Sommer wird er, der erst seit vergangenem Juni im Verwaltungsrat der Elektra Baselland (EBL) Einsitz hat, Präsident des Gremiums werden. An der Delegiertenversammlung, die am 4. Juni 2020 – seinem 58. Geburtstag – stattfindet, wird die Stabsübergabe offiziell erfolgen.

Wenn er vom 1898…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote