Viel zu stimmen, wenig zu diskutieren

Di, 05. Nov. 2019

Vor den kommenden Abstimmungen polarisiert vor allem die Steuervorlage 17

Im Schatten des Kampfs um den Baselbieter Sitz im Ständerat stehen sechs Vorlagen, über die das Stimmvolk ebenfalls am 24. November abzustimmen hat. Einzig die Steuervorlage 17 und der Ausbau der Langmattstrasse in Oberwil werden kontrovers diskutiert.

Sebastian Schanzer

Gleich sechs kantonale Vorlagen rufen neben dem zweiten Ständeratswahlgang das Baselbieter Stimmvolk am 24. November an die Urne. Entsprechend dick ist das Abstimmungsmaterial, das in den vergangenen Tagen von der Post an die Haushalte verteilt wurde.

Die Anzahl der Abstimmungsvorlagen liesse eigentlich viel Diskussionsbedarf in den Medien oder auf Abstimmungs-Podien vermuten. Kontrovers diskutiert – etwa auf Leserbriefseiten – werden aber…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote