Regierung muss Strategie liefern

Fr, 01. Nov. 2019

Jetzt sind gute Ideen für Schloss Wildenstein gesucht

tho. Der Landrat wünscht eine Gesamtstrategie für Schloss Wildenstein bei Bubendorf. Die Nutzung durch die Öffentlichkeit soll erhöht werden, zudem muss die Regierung aufzeigen, wie gross der Finanzbedarf für Unterhalt und kommende Sanierungen ist.

Das Parlament überwies gestern einen entsprechenden Vorstoss von FDP-Landrat Balz Stückelberger deutlich – gegen den entschiedenen Widerstand von Baudirektor Isaac Reber (Grüne), der Stückelberger während seiner eruptiven Rede «Populismus» vorwarf. Wenn eine Strategie für das Schloss ausgearbeitet werden müsse, so handle es sich um nichts anderes als um «Verwaltungsbeschäftigung par exellence». Dabei habe die Verwaltung deutlich wichtigere Aufgaben. Der Kanton, so Reber, komme der Aufgabe,…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote