«Rünenberg verliert die Kontrolle»

Fr, 30. Aug. 2019

Ehemann von Gemeinderätin ergreift Referendum gegen Verbundswerkhof

Gegen den Verbundswerkhof W+ von Rünenberg, Kilchberg, Zeglingen und Wenslingen ist das Referendum ergriffen worden. Die Volksabstimmung dürfte das Projekt um mindestens ein Jahr verzögern.

Ueli Frei

Nach den Gemeindeversammlungen von Rünenberg, Kilchberg, Zeglingen und Wenslingen von Anfang Juni schien alles klar: Das Projekt eines gemeinsamen Werkhofs erhielt den Segen des Souveräns in allen beteiligten Gemeinden. Rünenberg war als Standortgemeinde auserkoren, denn die Gemeinde verfügt bereits über ein geräumiges Mehrzweckgebäude.

Und nun steht das gemeinschaftliche Projekt auf der Kippe. Der Grund ist ebenfalls in Rünenberg zu suchen. Innerhalb der gesetzlichen Frist von 30 Tagen kam das Referendum mit 68…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote