banner

66,4 Prozent Ja für AHV-Steuervorlage

Di, 21. Mai. 2019

Bern | Stimmvolk beschliesst Erleichterungen für alle Firmen

Das Stimmvolk hat den AHV-Steuerkompromiss mit einem Ja-Stimmenanteil von 66,4 Prozent angenommen. Die AHV bekommt damit jährlich 2 Milliarden Franken zusätzlich.

sda. 2017 waren die Unternehmenssteuerreform III und die Reform der Altersvorsorge an der Urne gescheitert. Nun haben 1 541 000 Stimmberechtigte einer Verknüpfung beider Anliegen zugestimmt. 780 500 lehnten das Bundesgesetz über die Steuerreform und die AHV-Finanzierung (Staf) ab. Eine Ja-Mehrheit gab es in allen Kantonen. In der Waadt war der Ja-Stimmenanteil mit 80,7 Prozent am grössten, in Solothurn kamen mit 58,6 Prozent am wenigsten Ja-Stimmen zusammen.

Das Ja zur Staf überrascht nicht. Umfragen hatten die Zustimmung an der Urne erwarten lassen. Überraschend ist…

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote