Kinderkrankheiten bei «Kunsti» bald beseitigt

Fr, 07. Dez. 2018

Kunsti muss Dauergästen noch manuell öffnen

vs. Während das meiste in der neuen Kunsteisbahn in Sissach bereits gut läuft, leidet die Kunsti noch an einigen Kinderkrankheiten. In den vier Wochen, in denen der Betrieb bereits läuft, können zwar Einzelund Familieneintritte problemlos das neue Eintrittssystem passieren. Dauergäste müssen jedoch noch mittels Drehkreuz manuell eingelassen werden. Grund dafür ist ein felhendes Software-Modul, das die Abonnementsbadges einliest und das nicht rechtzeitig geliefert werden konnte. Dies soll aber schon bald der Fall sein, so Reto Gyger, Geschäftsführer der Sport AG Sissach. 


Kunsteisbahn hat «Eröffnungskrankheiten»

In der neuen Eishalle läuft vieles, aber noch nicht alles reibungslos

Die ersten Wochen des Betriebs der umgebauten Sissacher Kunsti…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote