Die Eigenwilligen

Do, 16. Aug. 2018

Gemeindewappen | Lauwil, Rickenbach, Tecknau, Zunzgen Geografische Wahrzeichen und historische Ereignisse sind im «Volksstimme»-Gebiet in vier Gemeindewappen festgehalten.

Andrea Mašek

Berge machen das Baselbiet aus. Aber nicht nur das Baselbieter Lied preist sie. Berge und auch Bäche oder Flüsse sind häufige Sujets in der Heraldik. Sie sind oft ein Wahrzeichen einer Gemeinde oder zumindest ein Kennzeichen, ein wichtiger Teil. Und nicht selten namensgebend. Wie im Fall von Rickenbach. Deshalb scheint es fast naheliegend, dass das Rickenbächlein über das Gemeindewappen fliesst. So beschloss es die Gemeinde 1947.

Der Bach ist in Form eines Wellenbalkens dargestellt, in der Mitte des Wappens. Eine ganz normale heraldische Anordnung. Auch seine Farbe – Weiss oder Silber – ist…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote