banner

Bauern versteigern mehr Fleischrinder

Fr, 10. Aug. 2018

Beat Ermel

Am elften Hitzetag in Folge hat der Bergbauernverein Langenbruck am Mittwoch zur 34. Zuchtviehauktion eingeladen. Im Angebot standen Zuchtund Nutzvieh für die Milchproduktion in Braun, Rot und Schwarz, dieses Mal speziell Fleischrinder. Bei der Besichtigung der Tiere gab es nicht nur gute Laune. Da und dort beklagten die Bauern die Trockenheit, die Hitze, die Futternot und die steigenden Futterpreise. Die Maisernte werde wohl spärlich ausfallen. Tatsache ist, dass die Futterpreise in den vergangenen Tagen gestiegen sind. Für die Bauern ist die entscheidende Frage, ob sie überhaupt noch Raufutter bekommen. Auch das Bundesamt für Landwirtschaft hält fest, dass Ergänzungsimporte nur beschränkt möglich seien, weil in weiten Teilen Europas Trockenheit herrscht.

Die Auktion in…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote