Autofahrerin bei Selbstunfall in Muttenz verletzt

| Fr, 31. Aug. 2018

Eine 88-jährige Autofahrerin hat sich am Donnerstagnachmittag bei einem Selbstunfall in Muttenz leicht verletzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Das Auto hatte kurz nach 16 Uhr beim Rückwärtsfahren aus einem Parkplatz aus bisher unklaren Gründen plötzlich rasant beschleunigt, wie die Baselbieter Polizei heute Freitag mitteilte. Das Fahrzeug fuhr vom Postparkplatz über die Hauptstrasse und kollidierte mit einem Kandelaber. Durch den heftigen Aufprall wurde es zurückgeschleudert. Die Lenkerin wurde ärztlich betreut. sda. 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote