banner

Samira Marti wird Vizepräsidentin der SP Baselland

| Sa, 18. Mär. 2017

Samira Marti aus Ziefen ist neue Vizepräsidentin der Baselbieter SP. Dies haben die Sozialdemokraten an ihrer Geschäftsdelegiertenversammlung in Sissach heute Samstag beschlossen. Die ehemalige Co-Präsidentin der Juso ersetzt den zurückgetretenen Florian Schreier aus Birsfelden. 

Zudem hat die Partei unter anderem ihre Parolen für die nächsten kantonalen Abstimmungen gefasst. Sie empfiehlt dem Stimmvolk die Ablehnung der Aufhebung der Amtszeitbeschränkung. Auch die  Bruderholz-Initiative und die Initiative «Ja zu fachlich kompetent ausgebildeten Lehrpersonen» stossen bei der SP auf Ablehnung. Deutlich Ja sagt die Partei aber zur Verfassungsänderung bezüglich der Aufgabenzuordnung und der Zusammenarbeit der Baselbieter Gemeinden. 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote