Samira Marti will für SP zu den Nationalratswahlen antreten

| So, 08. Mär. 2015

Samira Marti tritt zu den Nationalratswahlen im Herbst an. «Ich will mich vermehrt auf nationaler Ebene engagieren. Da passen die Nationalratswahlen perfekt dazu», sagt Marti gegenüber der «Volksstimme». Am Freitag hat die Parteibasis der Juso der 21jährigen Ziefnerin ihre Unterstützung zugesagt.

Sie sei überzeugt, dass die SP bei den Nationalratswahlen ihre Ideen aufzeigen könne: "Wir müssen mehr an Glaubwürdigkeit gewinnen und wieder zu dieser Bewegung werden, die wir sein müssten." Bereits im Dezember wurde Marti in die Geschäftsleitung der Juso Schweiz gewählt: "Ich möchte zu Themen, wie etwa der Unternehmenssteuerreform III, meine Meinung einbringen."

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote