Gastronomie

Mit neuen Gesichtern zum alten Glanz

Di, 20. Jul. 2021

Peter Staub übergibt das Restaurant Waldgrotte an seine Töchter

Die Buusner «Waldgrotte» ist in neuen Händen. Peter Staub hat das Restaurant an seine Töchter übergeben. Die neuen Besitzerinnen möchten an die alten Zeiten anknüpfen, als die «Waldgrotte» als beliebte Ausflugsbeiz galt.

 

Kurzweil für die werten Kurgäste

Di, 20. Jul. 2021

Gratwanderung | Teil 1: Das Turmstübli auf dem Sonnenberg

Wer sich auf einer Wanderung oder Bike-Tour mit einem Blick in die Ferne und einer Stärkung für den Leib belohnen will, sollte einmal einen Halt auf dem Sonnenberg auf der Grenze zwischen dem Oberbaselbiet und dem Fricktal machen.

 

Subscribe to Gastronomie
  • Gastronomie Auf der Baustelle ist ein Kamerateam im Einsatz

    «Telebasel» ist zu Besuch an der Sonnenkreuzung. Geplant ist eine vierteilige Serie über die Geschichte und Renovation des Gasthauses Sonne. Auch ehemalige Gäste und Pächter werden porträtiert. Im September wird der erste Teil…

    Di, 20. Jul. 2021
  • Gastronomie Der alljährliche «Räbesunntig» zog viele Besucher an

    Auch dieses Jahr luden die Sissacher Winzerbetriebe Imhof, Wiedmer und Grazioli zum geselligen Weinanlass auf ihre Höfe ein. Bei warmem Wetter konnten die lokalen Weinspezialitäten degustiert werden.

    Di, 22. Jun. 2021
  • Gastronomie Jungkoch Rino Zumbrunn wird neuer «Krone»-Beizer

    Das Restaurant Krone in Sissach ist in neuen Händen. Karossier Thomas Zumbrunn und sein Bruder Daniel haben das Grundstück erworben, der 22-jährige Rino Zumbrunn wird zunächst nur die Gartenwirtschaft betreiben. Gekocht wird in einem…

    Do, 17. Jun. 2021
  • Basel Land und Stadt wählen erstmals gemeinsam ihren «höchsten Wein»

    Der Entscheid der beiden Kantone, die Staatsweine gemeinsam auszuwählen, eröffnet den Winzern in der Region neue Perspektiven. Zu den Prämierten zählen Daniel und Ramona Wiedmer aus Sissach.

    Do, 17. Jun. 2021
  • Baselbiet Oberbaselbieter Bier | Teil 3: Hopster und Malzer – zwei Brüder, auch im Geiste

    Benjamin und David Hirschi brauen in Rickenbach das «Hopster und Malzer». Obwohl die Brüder die produzierte Menge seit 2018 kontinuierlich gesteigert haben, bringen sie ihr Bier stets an Mann und Frau.

    Fr, 11. Jun. 2021
  • Baselbiet Drei Gin-Liebhaber betreiben seit Januar einen Webshop

    Die Coronakrise hat sicher dazu beigetragen, dass der Gin-Webshop «Ginnedup» von Emmanuelle Carron, Patrick Schweizer und Fatmir Fejzulahi erfolgreich gestartet ist. Das Shop-Angebot ist klein, aber fein und bietet einige seltene…

    Mi, 26. Mai. 2021
  • Buus Der Baselbieter Bierpfad ist ein Pionierprojekt

    In Pandemie-Zeiten sollte man offen sein für innovative Ideen. Getreu diesem Motto bietet die Organisation «Chuchichäschtli» in Zusammenarbeit mit Roger Zumbrunn vom «Rössli» in Buus als Alternative zur Baselbieter Wanderung den «Baselbieter…

    Bierpfad |
    Di, 11. Mai. 2021
  • Bezirk Sissach Das Wenslinger «Dorfbeizli» kämpft wegen der Corona-Pandemie ums Überleben. Kommt nicht bald finanzielle Unterstützung von Bund und Kanton, fassen die Eigentümer, Elsbeth und Philipp Schmutz, den Umbau der Beiz zu Wohnraum ins Auge.

     

    Dorfbeizli |
    Do, 22. Apr. 2021
  • Baselbiet Endlich: Mit behördlichen Auflagen – anderthalb Meter Abstand zwischen den Tischen, nicht mehr als vier Personen an einem Tisch und Erhebung der Kontaktdaten – sind die Aussenbereiche der Restaurants seit gestern von 6 bis 23 Uhr wieder offen.

    Baselbiet |
    Di, 20. Apr. 2021
  • Baselbiet Endlich. Ab Montag dürfen die Wirtinnen und Wirte in ihren Gartenrestaurants wieder Gäste bedienen. Die Erleichterung ist gross – trotz der noch tiefen Temperaturen. Die «Volksstimme» hat eine Auswahl von Gastronomen befragt, worauf sich ihre Gäste nun freuen dürfen.

    Baselbiet |
    Fr, 16. Apr. 2021
  • Bezirk Liestal Im Restaurant Tanne in Ziefen lassen sich kulinarische Höhenflüge geniessen – in den eigenen vier Wänden. Wirt Sergio Pekerman bietet das «Wohnmobil-Dinner» an.

     

    Di, 13. Apr. 2021
  • Baselbiet Der neue Chefkoch der «Osteria Tre» im Bad Bubendorf heisst Vittorio Conte. Wie die gesamte Küchencrew ist er Italiener und kommt aus dem Süden, aus der Umgebung von Neapel. Die «Italianità» will Conte mit seinen Menüs für die zahlreichen Fans der italienischen Küche voll ausleben.

     

    Bubendorf |
    Fr, 26. Mär. 2021

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote