Tierwohl

Di, 26. Okt. 2021

Tigerlis schwerer Tod

Vor einiger Zeit mussten wir unsere Katze Tigerli einschläfern lassen. Wir haben die Tierärztin einer Klinik in der Region zu uns nach Hause bestellt, damit Tigerli ohne Stress einschlafen kann. Diese Tierärztin hatte bei uns schon zwei Jahre zuvor eine andere Katze friedlich eingeschläfert.

Wir zeigten ihr das schlafende Tigerli auf dem Balkontisch. Die Ärztin ging zu ihm und kraulte es, weckte es damit auf und stach ihm zugleich die Nadel der Spritze in den Muskel des Hinterschenkels. Tigerli wollte fliehen, jedoch versperrte ihr die Tierärztin den Weg und hielt sie fest, bis sie durch das Medikament müde wurde. Tigerli hat daraufhin mit beiden Hinterbeinen ruhige Streckbewegungen vollzogen. Da das nicht aufhörte, ging ich in die Küche und sagte der Tierärztin…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote