Überlebenshilfen für die Vereine gefragt

Do, 21. Okt. 2021

Corona bereitet den Dorfvereinen Sorgen, gefragt sind Ideen

Die Pandemie hat den Dorfvereinen zugesetzt. Gesucht sind nun Vereine, die mit besonderen Massnahmen dem drohenden Schwund bei Mitgliedern und Leitungspersonen entgegenwirken. Die besten drei Beispiele teilen sich eine Gewinnsumme von 10 000 Franken.

Jürg Gohl

Mit einer gewissen Betroffenheit hat Nadine Jermann kürzlich in der «Volksstimme» den Beitrag über das Ende des 121 Jahre alten Musikvereins Arisdorf gelesen. Darin betonte Christine Reichenstein, die Präsidentin des aufgelösten Vereins, zwar, dass Corona höchstens die Rolle des berühmten letzten Tropfens zukam und nicht der eigentliche Auslöser zum Aufgeben war. Ihr sei es persönlich immer mehr um den Verein als um das Musizieren gegangen, und sie werde sich deshalb…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote