Reformvorschläge des Bundes sind umstritten

Fr, 07. Mai. 2021

Der KV Baselland äussert sich gegen Qualitätsverminderung bei Ausbildung von Kaufleuten

Über ein Drittel der Lernenden im Baselbiet absolviert eine Lehre als Kauffrau/Kaufmann. Mit dem vom Bund initiierten Reformprojekt «Kaufleute 2022» soll diese Berufsausbildung insbesondere im Bereich der IT auf Vordermann gebracht werden.

André Frauchiger

Das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation des Bundes (SBFI) plant eine Totalrevision der Ausbildung der KV- und Detailhandelsberufe. Diese haben für die Schulen und die gesamte Berufsbildung einschneidende Änderungen zur Folge, wie alle Beteiligten festhalten. Dabei geht es darum, mit der Ausbildung den aktuellen Bedürfnissen des Arbeitsmarkts gerecht zu werden und die Lernenden auf die zunehmend digitalisierte Arbeitswelt…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote