Eine Karte für die Naturwissenschaften

Do, 06. Mai. 2021

Anteil an «Mint»- Lehren hat zugenommen

vs. Die Baselbieter Erziehungsdirektorin Monica Gschwind ist zufrieden: Die Massnahmen zur Förderung der naturwissenschaftlichen Fächer zeigen Wirkung. Der Anteil an Lehren in den Bereichen Mathematik, Physik, Biologie und Chemie sei von 2004 bis 2019 von 24 auf 36 Prozent gewachsen. Zugleich warnte sie davor, sich auf diesem Erfolg auszuruhen.

Weil die Pandemie eine Veranstaltung zur Förderung der Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik verunmöglicht, gibt es dafür neu die digitale «Mint-Map». 

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote