«Es geht nicht nur um Sport»

Do, 06. Mai. 2021

 

Sebastian Wirz

Herr Schoch, wenn ich auf der Website des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfestes (Esaf) bei den FAQs Ihren Bereich Nachhaltigkeit anklicke, heisst es da: «Zu diesem Thema gibt es noch keine häufig gestellten Fragen.» Warum?
Philipp Schoch:
Das dürfte damit zu tun haben, dass wir noch nicht zu sehr an die Öffentlichkeit gelangt sind. Vonseiten der Anwohner gab es bereits Fragen, ab diesen Herbst werden die Naturschutzfragen auch sichtbar werden: Es gibt erste Eingriffe in die Natur vor Ort. Davor werden wir der Öffentlichkeit aufzeigen, was bis zum und vor allem nach dem Schwingfest passiert.

Aus Sicht der Ökologie ist klar: Das nachhaltigste Esaf ist eines, das gar nicht stattfindet. Einverstanden?
Ein «Eidgenössisches» ist per se nicht nachhaltig. Wir geben für ein…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote