«Das Gehirn hat atemberaubende Dinge ermöglicht»

Fr, 12. Mär. 2021

Ausgefragt mit Dr. Anne-Catherine Feutz, Koordinatorin der «Woche des Gehirns»

Im Rahmen der «Brainweek» präsentiert das Neuroscience Network der Universität Basel kommende Woche mehrere Vorträge zum Thema Gehirn. Die Veranstaltung soll für die breite Bevölkerung einen Einblick in die aktuelle Hirnforschung ermöglichen. Dr. Anne-Catherine Feutz ist zuständig für die Koordination der Vorträge.

Lara Uebelhart

Kommende Woche findet die «Woche des Gehirns 21» statt. Worum geht es in dieser Woche?
Anne-Catherine Feutz:
Die Woche des Gehirns ist eine Gelegenheit, die Bevölkerung sowohl über die Fortschritte in der Hirnforschung wie auch über die Fortschritte in der Diagnose, Behandlung und Prävention von Erkrankungen des Gehirns zu informieren. Jedes Jahr stellen wir verschiedene aktuelle…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote