Kritische Stimmen

Di, 02. Feb. 2021

Zum Leserbrief «Absurde Unverhältnismässigkeit» in der «Volksstimme» vom 26. Januar, Seite 6

Ich möchte mich für den Leserbrief von Walter Lüdi, Ormalingen, bedanken, der von der «Volksstimme» veröffentlicht worden ist. Es ist beruhigend zu wissen, dass auch kritische Stimmen betreffend die Pandemie zu Wort kommen können. Zum grössten Teil werden solche Stimmen in anderen Medien leider totgeschwiegen.

Panik und Angst können weiterhin ihre Kreise ziehen und der gesunde Menschenverstand wird somit ausgeschaltet! In der Hoffnung, dass die «Volksstimme» in ihren Berichterstattungen auch weiterhin unterschiedliche Meinungen gelten lässt: Macht weiter so!

Auch freue ich mich jedes Mal über die schönen Leser-Klicks, die in dieser Zeitung zu sehen sind!

Elisabeth Müller, Zunzgen

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote