QUERPASS

Do, 14. Jan. 2021

Bitte keine Wackler

Lang, länger, Lauberhorn: mit 4480 Metern die längste Abfahrtsstrecke der Welt. Mehr als 1000 Meter Höhenunterschied, Top-Geschwindigkeiten bis zu 160 Stundenkilometer und Passagen wie Hundschopf, Minschkante und Haneggschuss verlangen den Fahrern alles ab. Am Wochenende wären die besten Abfahrer der Welt wieder nach Innerwengen hinuntergedonnert – nun fällt die 91. Ausgabe wegen der Pandemie aus.

Auch ohne Rennen: Das Lauberhorn ist spektakulär, spannend und schwierig. Nicht von ungefähr befand der Schweizer Ex-Abfahrer Bruno Kernen einmal, nach den rund zweieinhalb Minuten Fahrzeit würden die Oberschenkel im Ziel dermassen brennen, «dass man darauf Eier braten könnte». Zum Thema Kernen und Eier später mehr.

Schon immer hat sie mich fasziniert, diese Abfahrt. So…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote