Lockdown – eine Zeit zum Ausmisten

Di, 04. Aug. 2020

Erwartete Warenflut in Brockenstuben ist ausgeblieben – teilweise

Viele haben in der Coronakrise den nicht mehr erwünschten Gegenständen auf Estrichen, in Garagen oder Kellern den Aufräumkampf angesagt. Die von den Brockenstuben erwartete Warenflut ist aber nicht über alle «Brockis» in der Region geschwappt.

Sander van Riemsdijk

Es ist noch nicht so lange her, dass man sich bei einer Fahrt oder einem Spaziergang durch Quartierstrassen gelegentlich in einer Freiluft-Brockenstube wähnte. Zum Teil wurden sogar bunte Marktbuden aufgestellt, um Gläser, Tassen, Geschirr, Besteck und nicht mehr verwendete Kinder- und Spielsachen gratis an Passanten abzugeben. Manchen Strassenzug umwehte so ein Hauch von «Alice im Brockenstubenland».

Mitten in der Coronakrise hiess die eindringliche Botschaft an…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote