Spielgeld-Affäre

Do, 02. Jul. 2020

«Mein Name ist Eugen» im Diegtertal

Für den neu entstehenden Bestseller ist die Verfilmung vorgesehen. Als Drehbuchautorin schlage ich die Person vor, die in einem Leserbrief Folgendes geschrieben hat: «Liebe Familie, nehmt eure gesunden Kinder in den Arm und vermittelt ihnen weiterhin Geborgenheit und Selbstvertrauen.»

Für die Besetzung der Hauptrollen werden folgende Personen gesucht: ein Lausbub, der mindestens einmal beim Pfarrer geklingelt hat, um dann schleunigst die Finken zu klopfen; eine weibliche Person, die imstande ist, aus einer Mücke einen Elefanten zu bauen; eine männliche Person, die zwischen der 7. und 8. Klasse die RS absolviert hat. Für Nebenrollen werden Personen angeheuert, die bei den Dreharbeiten gerade anwesend sind. Amtspersonen und politisch Tätige haben kein…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote