Drin, was draufsteht

Di, 09. Jun. 2020

Frenkendorf | Milch, Rahm, Joghurt, Käse – alles echt Baselbiet

Im Industriegebiet von Frenkendorf produziert die Regio Molkerei beider Basel AG den Baselbieter Käse. Kaum jemand weiss, wie authentisch die Bezeichnung ist.

Ueli Frei

«Wie viel Baselbiet steckt in diesem Käse?» Das Thema Regionalität beschäftigt nicht nur die «Volksstimme», sondern auch Martin Ineichen, wie die Antwort des Betriebsleiters der Regio Molkerei beider Basel AG in Frenkendorf vermuten lässt. «Das ist unser Problem, kaum jemand weiss das», gesteht er. Denn: Im Baselbieter Käse ist tatsächlich drin, was draufsteht.

«Wir verwenden zu 100 Prozent Baselbieter Milch», betont Ineichen. Im Gegensatz zu einem Emmentaler oder Gruyère, die bis zum Verkauf mindestens drei Monate reifen müssen, handelt es sich beim…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote