Covid-19-Fall in Kindergarten in Niederdorf

| Fr, 26. Jun. 2020

Erneut ist ein Kind im Baselbiet positiv auf das Coronavirus getestet worden. Im jüngsten Fall handelt es sich um ein fünfjähriges Mädchen, das den Kindergarten in Niederdorf besucht.

Das Kind habe keine Symptome und befinde sich in Isolation, teilte die Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion am Freitag mit. Alle Kinder aus der Klasse der Betroffenen und vier Lehrpersonen würden sich nun für zehn Tage in Quarantäne befinden.

Getestet wurde das Mädchen gemäss Auskunft des Kantonalen Krisenstabes, weil die Familie in den Sommerferien ursprünglich nach Tunesien reisen wollte und für die Einreise bisher ein Corona-Test vorgewiesen werden musste.

In den Baselbieter Schulen sind bereits mehrere positive Coronavirus-Fälle aufgetaucht. Zuletzt war am Montag bei einem elfjährigen Schüler der Primarschule Pfeffingen Covid-19 nachgewiesen worden.

Mehr: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote